Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 12.12.: DAX – bei 9.900 ist der Deckel drauf!

11.12.2014

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® präsentierte sich heute wieder fester. Gestützt haben vor allem gute Wirtschaftsdaten aus den USA. Morgen wird es von fundamentaler Seite wenig Impulse geben. Interessant dürften allenfals die Daten aus China sein. Das bedeutet: Bewegung könnte in erster Linie von charttechnischer Seite kommen. Neben dem DAX® sollten Anleger hier eine Reihe von Einzelwerten im Auge behalten!

Einem Beitrag auf finanzen.net zufolge wollen die Wirtschaftsminister der Länder Fördermöglichkeiten für Elektroautos prüfen. Die Automobilhersteller BMW, Daimler und VW fordern bereits seit Monaten Förderungen. Schließlich gab die Bundesregierung einst ehrgeizige Zulassungsziele aus. Bis jetzt scheinen sie nahezu unerreichbar.

Aurubis hat morgen die Bilanz-Pressekonferenz. Die Aktie des Kupferproduzenten konnte seit Anfang Oktober deutlich zulegen. Einer Umfrage auf Thomson Reuters zeigt, dass die meisten Analysten in Q4 die Rückkehr in die schwarzen Zahlen erwarten. Die Analysten von Kepler Cheuvreux stufen die Aktie aktuell als haltenswert ein.

Technisch spannend

Die Allianz unternimmt den nächsten Anlauf den Widerstand bei EUR 138 zu durchbrechen. Bayer gibt Indizien für einen Rebound auf der Unterstützung von EUR 114,20. Die Deutsche Bank konnte die Widerstandsmarke bei EUR 25,50 wieder überwinden. Viele Bullen werden möglicherweise noch warten bis die nächste Hürde bei EUR 25,80 geknackt wird. Die Deutsche Lufthansa hat kurzfristig einen Boden im Bereich von EUR 13,90 gebildet. Solange diese Marke hält, ist eine Erholung bis EUR 15 möglich. Henkel setzte den Aufwärtstrend heute fort und nimmt nun Kurs auf EUR 102,20. LANXESS testete die Unterstützung bei EUR 37,60. Wird das einen Doppelboden?

 

Fundamental wichtig

Morgen kommen vor Börsenstart in Europa Daten zur Industrieproduktion in China. Am Vormittag folgen Zahlen zur Industrieproduktion in der Eurozone. Am Nachmittag richtet sich der Fokus auf Daten zum Verbrauchervertrauen in den USA.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.880/9.980/10.021 Punkte

Unterstützungslinie: 9.700/9.720/9.806 Punkte

Nach einem schwachen Vormittag konnte der DAX® am Nachmittag wieder deutlich zulegen. Im Bereich von 9.880 Punkten ging dem Index jedoch zunächst die Luft aus. Ein Rücksetzer bis 9.806 Punkte wäre somit nicht ganz unwahrscheinlich. Ein Einstieg erscheint aktuell etwas riskant.

Gelingt der Ausbruch über 9.900 Punkte besteht durchaus die Chance, dass der Index zügig wieder in Richtung 10.021 Punkte läuft. Sollte der Index hingegen die Unterstützung bei 9.806 Punkten unterschreiten, droht eine erneute Korrektur bis zum gestrigen (außerbörslichen) Tief bei 9.735 Punkte.

 

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20141211_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 20.11.2014 –  11.12.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

20141211_DAX_long

Betrachtungszeitraum:  12.12.2009 –  11.12.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY555N 13,89 8.500 7,03 30.1.2015
DAX® Index HY5563 9,88 8.900 9,84 30.1.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand:  11.12.2014; 17:34 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6AUU 13,39 11.200 7,49 30.1.2015
DAX® Index HY56BX 9,38 10.800 10,76 30.1.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.12.2014; 17:35 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM