Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Commerzbank durchbricht wichtige Unterstützung.

17.12.2014

Hallo liebe Blog-Leser,

nach der Rallye gestern nachmittag legt der DAX® zum Auftakt in den heutigen Handel den Rückwärtsgang ein. Inzwischen kann der Index sich von seinen Tagestief deutlich distanzieren und nimmt Kurs auf das gestrige Tageshoch. Unterstützung findet der Index bei 9.500 Punkten.

Zu den aktuell größten Verlierern zählt die Aktie von Commerzbank. Bankaktien zeigten sich in den vergangenen Tagen äußerst volatil. Ein Grund ist die derzeitige Niedrigzinsphase, die Finanzinstituten zu schaffen macht. Die Analysten von Kepler Cheuvreux haben die Aktie bereits seit geraumer Zeit auf “reduce” eingestuft. Sie sind der Ansicht, dass die Markterwartungen für 2015 weit zu hoch sind.

Chartausblick: Commerzbank

Widerstandsmarke: 11,40/12,10 EUR

Unterstützungslinie: 10,30/10,70 EUR

Die Aktie der Commerzbank kam in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck. Inzwischen nähert sich die Aktie der 38,2%-Retracementlinie. Wenngleich diese Marke kürzlich unterschritten wurde, erwies sich das Level in den vergangenen Monaten doch häufig als solide Unterstützung. Die Chance auf einen Swing nach oben besteht also durchaus. Gemessen am Chance-Risiko-Verhältnis wäre der Trade interessant, aber sehr riskant.

Sollte die Marke jedoch unterschritten werden, droht ein Rücksetzer bis EUR 10,30 und im weiteren Verlauf sogar bis EUR 8,50.

 

Commerzbank imTageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20141217_Coba_short

Betrachtungszeitraum: 14.11.2014 – 17.12.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Commerzbank im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

20141217_coba_long

Betrachtungszeitraum: 18.12.2007 – 17.12.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

 Turbo Bull auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Commerzbank HY4U11 1,97 9,00 5,34 18.3.2015
Commerzbank HY5YNA 0,97 10,00 10,38 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand:  17.12.2014; 9:35 Uhr

Turbo Bear auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Commerzbank HY4V8V 2,14 13,00 5,35 18.3.2015
Commerzbank HY6PD8 1,12 12,00 10,57 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.12.2014; 10:30 Uhr

Weitere Produkte auf Commerzbank und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de/commerzbank

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM