Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 8.1.: DAX testet 9.600 Punktemarke. Telekom und Daimler im Fokus!

07.01.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

nach einem verhaltenen Start schoben sich die deutschen Aktienbarometer im Tagesverlauf wieder deutlich ins Plus. Unter den DAX®-Werten konnte unter anderem die T-Aktie brillieren. Die Bonner profitierten von einem hohen Kundenzuwachs bei der US-Tochter T-Mobile USA. Bei den Nebenwerten konnten unter anderem die Aktien von Airbus und Manz dank guter Unternehmensmeldungen die Anleger überzeugen. Die schlechten Wirtschaftsnachrichten aus Europa (Deflation und hohe Arbeitslosigkeit) wurden damit ebenso abgeschüttelt wie die Grexit-Diskussion der vergangenen Tage.

Heute habe ich auf dem US-Finanzportal marketwatch eine Liste mit 15 europäischen Titeln entdeckt, die von der Euro-Schwäche profitieren könnten. Mit Fresenius Medical Care schaffte es allerdings nur ein deutsches Unternehmen auf die Liste.

Nachbörslich zeigen sich die US-Märkte fester. Das könnte auch dem DAX® zum Handelsauftakt Auftrieb geben.  “The Trend is your friend” lautet die Devise. Kurzfristig tendiert der DAX® nach oben. Die Unsicherheit rund um Griechenland und Russland sollten Anleger jedoch nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Fundamental wichtig

Vor Handelsbeginn kommen die Zahlen zum Auftragseingang in der deutschen Industrie. Im weiteren Verlauf des Vormittags folgen noch Daten zum Einzelhandelsumsatz und Wirtschaftsvertrauen in der Eurozone. Am Nachmittag richtet sich der Fokus auf die US-Arbeitsmarktdaten.

 

Technisch spannend

Allianz hat den 50-Stunden-EMA-Durchschnitt überwunden. Nun ist aus technischer Sicht Luft bis EUR 137,50. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 134. Daimler ist wieder zurück im seit Mitte Oktober gebildeten Aufwärtstrend. Kommt nun die Rallye auf EUR 71? (siehe Blog-Beitrag von heute Vormittag) Infineon konnte den jüngsten Kurssturz bremsen und drehte wieder nach oben. Oberhalb von EUR 8,70 besteht durchaus die Chance auf eine weitere Erholung bis zum jüngsten Hoch bei EUR 8,90 und im weiteren Verlauf sogar bis EUR 9,10.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.598/9.687 Punkte

Unterstützungslinie: 9.220/9.420/9.509 Punkte

Bei 9.600 Punkten ist scheinbar der Deckel drauf. Gelingt es diese Hürde morgen zum Auftakt zu überwinden, könnten die Bullen das Ruder wieder an sich reißen und den Index in Richtung 9.700 oder gar 9.800 Punkte treiben.

Solange die Hürde nicht genommen ist, müssen Anleger mit weiteren Korrekturen rechnen.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

Bildschirmfoto 2015-01-07 um 20.57.58

Betrachtungszeitraum: 08.12.2014 –  7.1.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Bildschirmfoto 2015-01-07 um 20.57.08

Betrachtungszeitraum: 8.1.2009 –  7.1.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6PQ9 14,04 8.200 6,83 27.2.2015
DAX® Index HY6PRR 10,05 8.600 9,59 27.2.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand:  7.1.2015; 21:12 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6PUL 12,24 10.800 7,73 27.2.2015
DAX® Index HY6PT4 8,24 10.400 11,40 27.2.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.1.2015; 21:12 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM