Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Deutsche Bank löst sich vom Boden

09.01.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

nach der gestrigen Rallye legte der DAX® heute zum Handelsauftakt eine Verschnaufspause ein. Als Vorlage dienten dabei unter anderem schwache Daten zum Export. Relativ stark zeigten sich unter anderem Fresenius, Henkel und Merck. Die Aktie der Deutschen Bank pendelt aktuell auf dem Niveau gestern abend. Dennoch könnte es sich lohnen die Aktie im Auge zu behalten.

Einem Beitrag auf Thomson Reuters zufolge prüft das Bankhaus derzeit ihre weltweiten Aktivitäten und Co-Chef Jürgen Fitschen stellt dabei klar, dass regulatorische Änderungen möglicherweise Maßnahmen erfordern. Die Analysten von Kepler Cheuvreux sind dennoch optimistisch für das Bankhaus gestimmt und sehen noch Potenzial nach oben.

Wie der jüngste Kursverlauf der bei Finanztiteln zeigt, sollten Anleger dennoch stets mit Rückschlägen rechnen.

 

Chartausblick: Deutsche Bank

Widerstandsmarke: 24,50/25,50/26,90 EUR

Unterstützungslinie: 23,75/24,10 UR

Nach dem erneuten Test der Unterstützungszone bei EUR 13,75 zieht die Aktie der Deutschen Bank nun wieder nach oben. Im Bereich von EUR 24,50 zeigt sich die Aktie etwas labil. Wird diese Marke jedoch überwunden, bietet sich eine Trading-Chance bis EUR 25,50.

Rückschlagrisiko besteht bis EUR 23,75.

 

Deutsche Telekom im 4-Stundenchart: 1 Kerze = 4 Stunden (log. Kerzenchartdarstellung)

20150109_DB_short

Betrachtungszeitraum: 13.11.2014 – 9.1.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Deutsche Telekom im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150109_DB_long

Betrachtungszeitraum: 10.1.2009– 9.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

 Turbo Bull auf Deutsche Bank für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Deutsche Bank HY4U3T 0,46 20,00 5,40 18.3.2015
Deutsche Bank HY4U3X 0,26 22,00 9,72 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 9.1.2015; 9:43 Uhr

Turbo Bear auf Deutsche Bank für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Deutsche Bank HY4WAF 0,47 29,00 5,41 18.3.2015
Deutsche Bank HY5VRN 0,27 27,00 9,71 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 9.1.2015; 9:44 Uhr

Weitere Produkte auf Deutsche Bank und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM