Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 22.1.: Morgen fällt die Entscheidung!

21.01.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

heute zeigten sich einige Anleger etwas nervös. Am Ende gerappelte sich der Index allerdings und schloss am oberen Ende der Range. Morgen werden alle Marktteilnehmer gebannt nach Frankfurt blicken. Um 14:30 startet die Pressekonferenz mit EZB-Chef Mario Draghi. Dann wird klar sein, was die Notenbank plant und Anleger werden daraus ihre Schlüsse ziehen. Auf Finanzen.net hieß es, dass die EZB scheinbar Anleihen im Wert von 50 Mrd. Euro pro  Monat kaufen würde.

Der eine oder andere Anleger wird möglicherweise schon einen Schritt weiter denken. Am Wochenende steht die Wahl in Griechenland an. Die GREXIT-Spekulationen könnten neu entfacht werden und die Stimmung drücken.

Technisch spannend

Die Deutsche Bank scheiterte heute an der Hürde bei EUR 25,50 und testete erneut die Unterstützung bei EUR 24,75. Anleger müssen sich also noch etwas gedulden. Dennoch sollten sie die Aktie auf dem Radar behalten. Die Deutsche Telekom hält weiter Kurs auf die 161,8%-Retracementlinie bei EUR 15,80. Bei K+S könnte es in den nächsten Tagen spannend werden. Aktuell notiert die Aktie an der langfristigen Widerstandsmarke bei EUR 26. Mitte Januar ist die Aktie an dieser Hürde gescheitert. Gelingt der Ausbruch dieses Mal, hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis EUR 30 und im weiteren Verlauf bis EUR 35. Die Münchener Rück brach über das Top vom April 2014 aus. Allerdings fehlt noch die Signifikanz.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.300/10.440 Punkte

Unterstützungslinien: 10.047/10.200 Punkte

Analog zu gestern setzte der DAX® setzte den Seitwärtstrend zwischen 10.200 und 10.300 Punkten heute fort. Kurzzeitig tauchte Index unter 10.200 Punkte. Allerdings hielten die Bullen gleich dagegen. Zum Handelsschluss schob sich der Index wieder an die obere Begrenzung. Morgen dürfte der Ausbruch aus der Range erfolgen. Offen ist allerdings: Nach oben oder nach unten. Gelingt der Ausbruch nach oben, ist Potenzial bis 10.440 Punkte.

Beim nächsten Sturz unter 10.200 Punkte könnte der Index allerdings deutlicher als heute korrigieren und möglicherweise auf das alte Hoch bei rund 10.050 Punkte zurückfallen.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 20.52.13

Betrachtungszeitraum: 2.1.2015 –  20.1.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 20.53.55

Betrachtungszeitraum: 22.1.2010 –  21.1.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6PR3 14,19 8.900 7,27 27.2.2015
DAX® Index HY6U08 10,19 9.300 10,14 27.2.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.1.2015; 20:49 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6PVN 14,07 11.700 7,30 27.2.2015
DAX® Index HY6PU2 9,10 11.200 11,32 27.2.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.1.2015; 20:50 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM