Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 17.9.: DAX vor dem Tag der Entscheidung fester!

16.09.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der deutsche Aktienmarkt zeigte sich heute erneut fester. Am Nachmittag stützte einmal mehr die Wall Street den hiesigen Markt. Morgen wird die US-Notenbank über eine mögliche Zinserhöhung entscheiden. Viele Experten gehen inzwischen davon aus, dass der Zinsschritt ins vierte Quartal verschoben werden könnte.

Da die Entscheidung erst nach Handelsschluss veröffentlicht wird, werden Investoren also morgen weiter im Dunkeln tappen. Die vergangenen Tage haben allerdings gezeigt, dass die Angst vor der Entscheidung schwindet. Ohne die enormen Verluste bei E.ON und RWE wäre das Tagesplus beim DAX® deutlich höher.

Unternehmen im Fokus

BMW, Daimler, VW – morgen wird die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt eröffnet.

Deutsche LufthansaMeldungen zufolge verhandelt die Konzernspitze morgen wieder mit der Vereinigung Cockpit. Es steht ein Konzernumbau bevor.

E.ON, RWE – die Ausverkaufstimmung bei den Versorgern hält an. Einer Meldung auf Thomson Reuters zufolge erscheinen die Atomkraftrisiken bei E.ON und RWE unkalkulierbar. Das schürt die extremen Verkäufe.

K+S – beim Düngemittelhersteller wird in diesen Tagen immer wieder auf ein feindliches Übernahmeangebot von Potash spekuliert. Das freundliche Angebot lag bei EUR 41. Davon ist die Aktie derzeit noch deutlich entfernt.

Technisch spannend:

  • Deutsche Lufthansa kann den seit Sommer 2014 gebildeten Abwärtstrend überfliegen. Noch fehlt die Signifikanz. Oberhalb von EUR 12,25 könnte die Aktie zusätzlichen Auftrieb bekommen. Bis dahin sollten Anleger jedoch stets mit Rücksetzern bis EUR 11,75 rechnen.
  • Exxon Mobil macht nach Aufschlägen beim Öl einen Satz nach oben. Bestätigt sich das Niveau, könnte der Ausbruch aus dem abwärtsgerichteten Dreieck gelingen.
  • SGL Carbon verharrt weiter knapp unterhalb des Kreuzwiderstands bei EUR 14,95. Der Trend bleibt dennoch weiter aufwärtsgerichtet. Gelingt der Ausbruch nach oben, hat die Aktie aus technischer Sicht Potenzial bis EUR 15,60. Unterstützung findet die Aktie bei rund EUR 14,35.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 Wichtige Termine

  • 14:30 USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 12. September
  • 14:30 USA – Leistungsbilanz Q2
  • 16:00 USA – Industrieindex Philly Fed, September
  • 20:00 USA – FED-Zinsentscheiung (20:30 PK)

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 10.250/10.380/10.500/10.900 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 9.530/9.950/10.050/10.200 Punkte

Der DAX® startete zwar stark in den heutigen Handel. Allerdings fehlten die Anschlusskäufe und der Index musste daraufhin wieder einen Großteil der Gewinne abgeben. Im Bereich von 10.200 Punkten und damit oberhalb der 50-Stunden-EMA-Durchschnittslinie stabilisierte sich der Index dann am Nachmittag. Solange dieses Level hält, besteht die Chance auf eine Fortsetzung der sanften Aufwärtsentwicklung. Die nächsten Hürden liegen bei 10.250 bzw. 10.380 Punkten.

Unterstützung findet der Index bei 10.200 bzw. 10.050 Punkten.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20150916_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 24.08.2015 – 16.9.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150916_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 17.9.2005 – 16.9.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0W4N 22,61 8.000 4,61 30.10.2015
DAX® Index  HU0KKE 12,60 9.000 8,34 30.10.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.9.2015; 17:32 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0FZN 18,74 12.100 5,38 30.10.2015
DAX® Index HU0Q6B 11,75 11.400 8,48 30.10.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.9.2015; 17:34 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 17.9.: DAX vor dem Tag der Entscheidung fester! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM