Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 22.9.: DAX stabilisiert. VW bricht ein!

21.09.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Anleger haben scheinbar immernoch an der US-Zinsentscheidung zu knabbern. Der große Rebound blieb somit aus. Zudem überraschte die Meldung zu Abgasmanipulationen bei VW. Der Kurssturz des Autobauers hat allein rund DAX®-Punkte gekostet.

In den kommenden Tagen stehen allerdings noch eine Reihe von Wirtschaftsdaten an, die dem Markt durchaus wieder etwas auf die Sprünge helfen kann.

Unternehmen im Fokus

In der kommenden Wochen findet die „German Corporate Conference“ und die Corporate Conference der HypoVereinsbank statt. Dabei werden sich Firmen aus dem DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® Analysten und institutionellen Investoren präsentieren. Vor allem bei Nebenwerten könnten Neuigkeiten oder Analystenkommentare zu Kursbewegungen sorgen.

Mit ElringKlinger hat ein wichtiger Automobilzulieferer heute eine Gewinnwarnung ausgesprochen und damit die Aktie auf Talfahrt geschickt. Anleger werden also Konkurrent wie Continnental und Leoni in den kommenden Tagen genau im Auge behalten.

Bayer gab bekannt, dass der Börsengang für den Kunsstofftochter Covestro für den 2. Oktober geplant ist. Heute startete die Zeichnungsfrist. Der Aktie gab die Nachricht heute deutlichen Auftrieb.

Technisch spannend:

 

  • Deutsche Bank – die Aktie verteidigte die Unterstützung bei EUR 25. Damit hat die Aktie Rebound-Potenzial bis EUR 27. Die nächste Unterstützung liegt derweil bei EUR 24.
  • Fresenius Medical Care – der DAX®-Titel konnte die 50%-Retracementlinie bei EUR 72,20 wieder überwinden. Damit eröffnet sich Potenzial bis EUR 81,80.
  • Münchener Rück – der Rückversicherer schielt bei EUR 167,20 wieder über die 61,8%-Retracementlinie. Gelingt der Ausbruch über das Level, hat die Aktie Luft bis zum Augusthoch bei EUR 175.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 Wichtige Termine

  • 22.9. Europa – Verbrauchervertrauen Euro-Zone, September

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 9.950/10.050/10.200/10.380 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 9.530/9.850 Punkte

Der DAX® trat heute auf der Stelle. Die Hürde bei 9.950 Punkten konnte nicht nachhaltig überwunden werden. Damit besteht weiterhin das Risiko eines Rückfalls bis 9.850 Punkte. Kaufimpulse kommen frühestens oberhalb von 9.950 bzw. 10.050 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20150921_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 17.8.2015 – 21.9.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150921_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 22.9.2010 – 21.9.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0W4N 19,61 8.000 4,96 30.10.2015
DAX® Index  HU0KKE 9,62 9.000 9,92 30.10.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.9.2015; 17:50 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0FZN 21,72 12.100 4,76 30.10.2015
DAX® Index HU0T8T 9,71 10,900 10,21 30.10.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.9.2015; 17:50 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 22.9.: DAX stabilisiert. VW bricht ein! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM