Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 2.10: DAX schließt Gaps. K+S und VW im Fokus!

01.10.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der deutsche Aktienmarkt startete freundlich in den heutigen Handel. Durchwachsene Wirtschaftsdaten aus den USA brachten die meisten Titel jedoch am Nachmittag deutlich unter Druck. So trübte sich die US-Industriestimmung stärker ein als erwartet und die Erstanträge für Arbeitslosenhilfe lag etwas über den Erwartungen. Die US-Notenbank FED bezieht vor allem die Entwicklungen des Arbeitsmarkts in ihre Zinsentscheidung ein. Die Anleger bleiben also weiter sehr nervös.

Trader aufgepasst:

Von 18.-23.10.2015 findet ein Intensiv Seminar mit Profi-Trader Orkan Kuyas und Hebelproduktexperte Dominik Auricht statt. Weitere Infos finden Sie unter:

http://traderhotel.info/2266

Unternehmen im Fokus

K+S – einem Pressebericht zufolge startet Potash einen neuen Anlauf den Düngemittelkonzern zu übernahmen. Das gab der Aktie heute erneut kräftigen Schwung.

Scout24 startete heute an die Börse. Mit der Korrektur am Nachmittag sackte die Aktie jedoch unter den Emissionspreis von 30 Euro. Derweil hat die Kunststoffsparte von Bayer, Covestro den Börsengang von Freitag auf kommenden Dienstag verschoben.

VW – der Skandal um die Abgasmanipulation zieht seine Kreise. Das Handelsblatt erstellte eine Liste mit Unternehmen mit ihrem VW-Umsatzanteil. Demnach könnte vor allem Grammer von möglicherweise rückläufigen Aufträgen betroffen sein.

 Wichtige Termine

Börse Shanghai ist geschlossen.

  • 11:00 Europa – Erzeugerpreise Euro-Zone, August
  • 14:30 USA – Arbeitsmarktbericht, September
  • 16:00 USA – Auftragseingang Industrie, August

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 9.530/9.600/9.680/9.720 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 9.360/9.450 Punkte

Gestern Abend deutete der Relative Stärke Index nach Levy beim DAX® eine Korrektur an. Dennoch öffnete der Index heute erneut mit einem Gap nach oben. Bei 9.790 Punkte war allerdings Schluss und es folgte eine Konsolidierung. Dabei sackte der Index bei 9.600 Punkten unter den 50-Tage-EMA-Durchschnitt und verletzte den kurzfristigen Aufwärtstrend. Inzwischen sind die Gaps von gestern und heute geschlossen. Zum Handelsschluss stabilisierte sich der Index im Bereich von 9.500 Punkte. Die nächste Unterstützung findet der Index bei rund 9.450 Punkten.

In diesem Bereich könnten Swing-Trader auf eine Wende und Erholung bis zum Kreuzwiderstand bei 9.600 Punkte spekulieren. Allerdings sollten enge Stop-Loss gesetzt werden. Wird die Unterstützung bei 9.450 Punkten unterschritten, droht eine Fortsetzung der Konsolidierung bis zum Tief bei 9.360 Punkten.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20151001_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 15.9.2015 – 1.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20151002_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 2.10.2010 – 1.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU1J9Z 19,34 7.600 5,03 30.11.2015
DAX® Index HU0U0E 9,29 8.600 10,55 30.11.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.10.2015; 17:36 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0TCA 18,02 11.300 5,17 30.11.2015
DAX® Index HU0960 9,04 10.400 10,20 30.11.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.10.2015; 17:38 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 2.10: DAX schließt Gaps. K+S und VW im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM