Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 6.10.: Bullen sind am Drücker. K+S und RWE im Fokus!

05.10.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Bullen haben das Ruder wieder in die Hand genommen. Vergangene Woche wurden sie von schwachen US-Daten teilweise noch eingeschüchtert. Heute konnte selbst ein schwacher US-Einkaufsmanagerindex die Partystimmung nicht trüben. Bei RWE brachte erneut die Hoffnung auf politische Unterstützung bei den Atomrückstellungen die Aktie nach vorn. Der Deutschen Bank half unter eine positive Analystenstudie und die Aussicht, dass der Co-Chef John Cryan diesen Monat die neue Strategie des Bankhauses aufzeigen wird. Und ThyssenKrupp verkündete das nächste Sparprogramm.

Unter den Nebenwerten stachen unter anderem die Aktien von Dürr und Nordex hervor. Bei Dürr wurde spekuliert, ob die jüngsten Abschläge nicht doch etwas übertrieben waren und bei Nordex stieß die geplante Übernahme der spanischen Acciona auf positive Resonanz.

Morgen kommt Covestro an die Börse. Zudem stehen einige Wirtschaftsdaten an, die durchaus entscheidende Impulse liefern könnten.

Trader aufgepasst:

Von 18.-23.10.2015 findet ein Intensiv Seminar mit Profi-Trader Orkan Kuyas und Hebelproduktexperte Dominik Auricht statt. Weitere Infos finden Sie unter:

http://traderhotel.info/2266

Unternehmen im Fokus

Apple, Google & Co.- das Wirtschaftsmagazin forbes hat die Liste der wertvollsten Marken veröffentlicht. Einmal mehr führt Apple die Liste mit weitem Abstand an. Ein deutscher Titel schafft es unter die Top 20.

Covestro plant für morgen den Börsengang. HypoVereinsbank wird zeitnah Hebelpapiere auf die einstige Kunststoffsparte von Bayer emittieren. Derweil wird der Baustoffhersteller Xella morgen die Preisspanne für den Börsengang bekanntgeben.

K+S – die kanadische Potash hat die Übernahmepläne um K+S zu den Akten gelegt. Daraufhin rauschte die Aktie heute kräftig nach Süden.

 Wichtige Termine

9.-11. Jahrestagung des IWF und Weltbank; zahlreiche US-Notenbankpräsidenten halten kommende Woche zu verschiedenen Anlässen Reden. Signale für den FED-Kurs sind durchaus möglich.

  • 8:00 Deutschland – Auftragseingang Industrie, August 
  • 14:30 USA – Arbeitsmarktbericht, Oktober

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken:  9.940/10.075 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 9.600/9.650/9.720/9.800 Punkte

Der DAX® startete heute mit einem fulminanten Sprung nach oben in den Handel und setzte sich im Bereich von 9.800 Punkten fest. Solange die 61,8%-Retracementlinie in diesem Bereich verteidigt wird, besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Rallye bis 9.940 und im weiteren Verlauf bis 10.075 Punkte. Einen kurzfristigen Rücksetzer bis 9.720 Punkte würden das derzeit bullische Bild noch nicht trüben. Sollte es allerdings tiefer gehen, ist mit einer Korrektur bis 9.650 Punkte (50-Tage-EMA-Durchschnittslinie) oder gar 9.600 Punkte (Schließung des Gap) zu rechnen.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20151005_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 7.9.2015 – 5.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20151005_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 6.10.2008– 5.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU1FRB 20,21 7.800 4,88 30.11.2015
DAX® Index HU0S9H 9,24 8.900 10,75 30.11.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 5.10.2015; 17:41 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0TCW 20,05 11.800 4,85 30.11.2015
DAX® Index HU0VZJ 9,10 10.700 9,07 30.11.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 5.10.2015; 17:43 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 6.10.: Bullen sind am Drücker. K+S und RWE im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM