Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 8.10.: DAX auf 10.000. Alcoa und FED-Protokoll im Fokus!

07.10.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

Anleger zeigen sich auch heute wieder in Kauflaune. Ganz oben auf dem Einkaufszettel standen einmal mehr die Automobilwerte und Versorger.

Morgen wird das Protokoll der jüngsten FED-Sitzung veröffentlicht. Es könnte Indizien für die anstehende Zinserhöhung liefern. Zudem eröffnet Alcoa nach US-Börsenschluss die Berichtssaison. Die jüngsten Daten von Pepsi Cola stimmen optimistisch, dass die Zahlen möglicherweise besser ausfallen als noch vor einigen Wochen erwartet.

Trader aufgepasst:

Von 18.-23.10.2015 findet ein Intensiv Seminar mit Profi-Trader Orkan Kuyas und Hebelproduktexperte Dominik Auricht statt. Weitere Infos finden Sie unter:

http://traderhotel.info/2266

Unternehmen im Fokus

Alcoa– der Aluminiumproduzent wird Zahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Zudem könnte es möglicherweise Nachrichten zu der geplanten Aufspaltung des Konzerns geben.

Gerresheimer – der Verpackungshersteller wird morgen ebenfalls Zahlen bekanntgeben. Eine Reihe von Analysten zeigte sich zuletzt recht optimistisch. Zudem wurde der geplante Zukauf von Centor mehrheitlich positiv bewertet. Möglicherweise gibt es dazu ebenfalls Neuigkeiten.

RWE zeigte sich erneut überdurchschnittlich stark. Anleger, die zuletzt auf weiter sinkende Kurse gesetzt haben, wurden nun auf dem falschen Fuß erwischt und müssen ihre Position nun glattstellen.

LANXESS – der Spezialchemiekonzern zählte heute erneut zu den stärksten Werten im Nebenwerteindex MDAX. Gestern erklärte die Konzernspitze, dass Q3 gut gelaufen und das Ergebnis gegenüber dem Vorjahresquartal um rund 10 Prozent gestiegen sei.

 Wichtige Termine

9.-11. Jahrestagung des IWF und Weltbank; zahlreiche US-Notenbankpräsidenten halten kommende Woche zu verschiedenen Anlässen Reden. Signale für den FED-Kurs sind durchaus möglich.

  • 13:30 Deutschland – EZB veröffentlicht Protokoll der EZB-Ratssitzung vom 2./3. September
  • 14:30 USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 3. Oktober
  • 20:00 USA – US-Notenbank veröffentlicht Protokoll der Sitzung des Offenmarktausschusses vom 16./17. Sep.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken:  10.075/10.290 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 9.800/9.900/9.940/10.000 Punkte

 

Der DAX® setzte den Erholungskurs heute fort. Im Bereich von 10.070 Punkten (Widerstandsmarke, 161,8%-Retracementlinie) ging dem Index jedoch die Puste aus und konsolidierte wieder zurück bis rund 10.000 Punkte. Indizien signalisieren weiterhin einen überkauften Status. Ein Rücksetzer bis in den Bereich von 9.840 Punkten scheint somit durchaus möglich. Signale für eine größere Konsolidierung zeigen sich noch nicht. Zu stark zeigen sich die Bullen in diesen Tagen.

Das aktuell tendenziell bullishe Bild kippt, wenn der Index unter 9.800 Punkte und damit wieder unter die 200-Stunden-EMA-Durchschnittslinie taucht.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20151007_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 4.9.2015 – 7.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20151007_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 8.10.2008– 7.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0W45 19,92 8.000 4,89 30.11.2015
DAX® Index HU0S9M 10,15 9.000 9,66 30.11.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.10.2015; 20:49 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0TCW 18,13 11.800 5,49 30.11.2015
DAX® Index HU0VZN 8,17 10.800 12,14 30.11.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.10.2015; 20:51 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 8.10.: DAX auf 10.000. Alcoa und FED-Protokoll im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM