Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Es wird Luft abgelassen

29.10.2015

Hallo am Mittag,

sehr volatil präsentierte sich der DAX® nach dem gestrigen Zins-Entscheid. Nach einem ersten Spike nach oben wurde der Index stark abverkauft, um ebenso schnell wieder, v-förmig, nach oben zu schnellen. In der Nachbörse wurde sogar die Marke von 10.900 Punkten überschritten. Von der guten Stimmung am Abend und auch heute Morgen ist inzwischen nichts mehr zu sehen. Der DAX® notiert auf XETRA-Basis inzwischen im Minus.

Der Index hat ausgehend vom Hoch der ersten Handelsstunde bereits deutlich Federn gelassen, kann sich zur Stunde aber im Bereich der Unterstützung bei 10.793 Punkten stabilisieren. Solange diese Marke auf Stundenschlusskursbasis hält, bewahren sich die Käufer die Chance auf eine Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung in Richtung 10.900 Punkte.

Fällt die Marke bei 10.793 Punkten dagegen signifikant und durchbricht der DAX auch den knapp darunter verlaufenden kurzfristigen Aufwärtstrend, dürfte sich die Konsolidierung zur Unterseite ausdehnen. Das Zwischentief bei 10.692 Punkten wäre in diesem Fall das nächste Ziel. Zwischengeschaltete Unterstützungen befinden sich bei 10.764 und 10.732 Punkten.

Bleibt es bei dem bearishen Tagesreversal, könnte auch der morgige Wochenschluss schwach verlaufen. Vieles hängt heute von der Entwicklung an den US Börsen ab.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-29102015-1104-DAX

Betrachtungszeitraum: 21.10.2015 – 29.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-29102015-1103-DAX
Betrachtungszeitraum: 29.10.2008 – 29.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU0EJ6 17,11 9.125 6,24 16.12.2015
DAX® Index HU1XS5 7,16 10.125 14,61 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  Stand: 29.10.2015; 10:58 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU0KL1 8,73 11.675 12,89 16.12.2015
DAX® Index HU0EM0 13,97 12.200 7,94  16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.10.2015; 11:02 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Es wird Luft abgelassen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM