Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Es bleibt eine zähe Geschichte

30.10.2015

Hallo am Mittag,

der DAX® dehnte seine Konsolidierung gestern nach unten aus, markierte aber keine neuen Verlaufstiefs. Die Tradingrange der vergangenen Tage hat somit weiter Bestand. Allerdings nahm der Verkaufsdruck nach Daten zu den Verbraucherpreisen in der Eurozone am Freitagvormittag wieder etwas zu. Die Inflation hat sich demnach von -0,1% auf 0,0% verbessert. Ob man in diesem Zusammenhang überhaupt von Inflation sprechen kann, sei einmal dahingestellt.

Wie zäh eine Verschnaufpause im Aufwärtstrend verlaufen kann, zeigt die Entwicklung des DAX® in den vergangenen Tagen. Der kurze Spike über das Hoch bei 10.863 Punkten erwies sich als Bullenfalle, bisherige Rücksetzer wurden von den Bullen schnell wieder gekontert. Um 10.750 Punkten lässt sich eine Aufwärtstrendvariante über die jüngsten Tiefs im Stundenchart einzeichnen. Wird sie unterschritten, könnte der Index eine weitere Abwärtswelle in Richtung des EMA50 Stunde und des Zwischentiefs bei 10.692 Punkten absolvieren.

Temporäre Erholungen ausgehend von der Trendlinie sind möglich, dürften heute aber kaum nachhaltig über 10.860 Punkte hinauskommen. Erst wenn der DAX® neue Hochs über 10.887 Punkten ausbildet, dürfte die Verschnaufpause beendet sein.

Wie bereits gestern angedeutet, dürfte nach dem bearishen Reversal gestern der Wochenschluss schwach verlaufen. Die US Indizes schlugen sich am Donnerstag jedoch erstaunlich gut.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-30102015-1157-DAX(1)

Betrachtungszeitraum: 22.10.2015 – 30.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-30102015-1157-DAX
Betrachtungszeitraum: 29.10.2010 – 30.10.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU0EJ6 16,64 9.125 6,30 16.12.2015
DAX® Index HU1XS5 6,69 10.125 15,15 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  Stand: 30.10.2015; 11:59 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU0KL1 9,14 11.675 12,42 16.12.2015
DAX® Index HU0EM0 13,97 12.200 7,74  16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.10.2015; 12:02 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Es bleibt eine zähe Geschichte erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM