Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Chevron – Hier bahnt sich etwas Großes an!

06.11.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

seitdem sich der Ölpreis in einer deutlichen Erholungsbewegung seit den Augusttiefs befindet, legen auch Öl-Konzerne entsprechend zu. Hierzu zählt unter anderem das Wertpapier von Chevron Texaco, welches aktuell an einem für den weiteren Verlauf sehr wichtigen Kursniveau tendiert.

Als die Aktie von Chevron Texaco Mitte Oktober 2008 einen finalen Rücksetzer auf 55,50 US-Dollar vollzogen hat, drehten die Kursnotierungen in einer volatilen Stabilisierungsbewegung wieder nach oben hin ab und konnten in den folgenden Jahren bis 2014 eine langfristige Aufwärtsbewegung etablieren. Hierbei gelang es bis Mitte vergangenen Jahres, auf ein Hoch bei 135,10 US-Dollar zu klettern, bevor einhergehend mit dem anschließenden Ölpreissturz auch die Aktie wieder in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das hatte einen Kurssturz auf ein Verlaufstief von 69,58 US-Dollar bis Mitte August dieses Jahres zur Folge, womit die Jahrestiefs aus 2010 getestet worden sind.

In diesem Bereich intervenierten Käufer wieder und führten eine Stabilisierung im Abverkauf herbei. Bis zum gestrigen Handelstag gelang es schließlich, eine Erholungsbewegung an den mittelfristigen Abwärtstrend seit den Jahreshochs aus 2014 zu vollziehen, sowie den EMA 50 auf Wochenbasis zu testen. Gelingt es den Marktteilnehmern, die Kursstärke der Aktie weiter auszubauen, könnte bereits nächste Woche ein charttechnisches Kaufsignal aufgestellt werden und erlaubt es Anlegern, auf weiter steigende Kursnotierungen der Chevron Texaco-Aktie zu setzen.

Wertpapier attackiert EMA 50 und Abwärtstrend

Der starke Wochenauftakt brachte die Aktie von Chevron Texaco einen wichtigen Schritt weiter in Richtung Kaufsignal und könnte bei einem Wochenschlusskurs oberhalb von 98,20 US-Dollar zunächst weiteres Aufwärtspotential bis zur runden Marke von 100,00 US-Dollar freisetzen. Aber erst, wenn es gelingt, auch noch diese Hürde nachhaltig zu überwinden, dürfte weiteres Kurspotential bis 105,96 US-Dollar, sowie 112,20 US-Dollar in dem Wertpapier etabliert werden. Auf jeden Fall sollten sich Anleger im aktuellen Kursbereich auf einen volatilen Zweikampf von Käufern und Verkäufern einstellen.

Auf der Unterseite würde erst ein deutlicher Bruch der runden Marke von 92,00 US-Dollar für ein Scheitern der Bullen sprechen und könnte kurzfristiges Abwärtspotential auf die Tiefs aus 2010 bei 86,68 US-Dollar einleiten. Darunter sollte schließlich das Kursniveau von 80,00 US-Dollar angesteuert werden, an deren Stelle ein kurzfristiger Turnaround zur Oberseite hin gestartet werden könnte. Solange sich der Ölmarkt allerdings im Aufwind befindet, dürfte auch das Wertpapier von Chevron Texaco weiter zulegen und Anleger mit steigenden Kursnotierungen belohnen.

  • Widerstände: 98,64; 100,00; 105,96; 106,65; 110,00; 112,20 US-Dollar
  • Unterstützungen: 97,51; 95,79; 92,29; 92,00; 90,00; 86,68 US-Dollar

Chevron Texaco in US-Dollar im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

04112015_Chevron_TAG

Betrachtungszeitraum: 20.05.2015 – 04.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Chevron Texaco in US-Dollar im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

04112015_Chevron_Woche

Betrachtungszeitraum: 01.11.2010 – 04.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 

Investmentmöglichkeiten

Mini Future Bull auf Chevron Texaco für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD Knock-Out-Barriere in USD Hebel
Chevron Texaco HU1N9Q 1,11 83,257491 85,25 8,42
Chevron Texaco HU12TC 0,68 88,00 90,00 14,45
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.11.2015; 12:00 Uhr

Mini Future Bear auf Chevron Texaco für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD Knock-Out-Barriere in USD Hebel
Chevron Texaco HY6VAY 2,86 124,509827 122,50 3,17
Chevron Texaco HY9GHZ 1,00 1104,14256 102,00 9,32
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.11.2015; 12:00 Uhr

Weitere Produkte auf Chevron Texaco und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Chevron – Hier bahnt sich etwas Großes an! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM