Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

ThyssenKrupp – Stahlriese startet stark!

09.11.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktie des Stahlkonzerns ThyssenKrupp zählt in der ersten Handelsstunde der neuen Wochen zu den stärksten Werten im DAX®. Neuigkeiten gab es nicht. Vielmehr könnten dies bereits Spekulationen auf die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/15 sein. Details dazu gibt es nächste Woche.

Die zurückliegenden Geschäftsquartale stimmen zuversichtlich, dass Konzenchef Heinrich Hiesinger das operative Ergebnis weiter verbessern kann. Schließlich zeigten die Kostensenkungsmaßnahmen und der Verkauf einiger Sparten Wirkung. Kürzlich startete Hiesinger ein weiteres Sparprogramm, um nachhaltig weitere 100 Millionen Euro pro Jahr zu sparen. Während sich die Aufzugssparte zuletzt stark entwickelte und eine Großteil des operativen Ergebnisses liefert geht es in den neuen Programm nun darum auch in den anderen Sparten wie dem europäischen Stahlbereich und beim Spezial- und Großanlagenbau die Margen zu verbessern.

Ein großer Teil der Analysten ist nach Angaben von Thomson Reuters mittelfristig optimistisch und stuft die Aktie als haltenswert ein. Der zuletzt deutliche Rückgang beim Auftragseingang und der Druck auf die Stahlpreise könnten die Aktie jedoch immer wieder unter Druck setzen.

Trader aufgepasst:

Am 23. November 2015 startet das Börsenspiel „onemarkets Winter Challenge“. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihre Chance auf einen von 15 tollen Preisen wie z. B. einer Apple Watch oder einem iPad mini! Jede Menge Tipps und Tricks rund ums Traden gibt es kurz vor Spielstart in der Trader-Lounge der World of Trading-Messe.

http://www.onemarkets.de/winter-challenge

Chartausblick: ThyssenKrupp

  • Widerstandsmarke:  19,50/20,60 EUR
  • Unterstützungslinie: 18/18,45 EUR

Langfristig bildet die Aktie von ThyssenKrupp einen Abwärtstrend (unterer Chart). Nach dem jüngsten Kurssturz im August/September diesen Jahres (oberer Chart) auf zeitweise EUR 15 konnte die Aktie einen Erholungskurs starten. Inzwischen wurde der Kreuzwiderstand bei EUR 18,45 (50-Tage-EMA-Durchschnittslinie (blaue Linie), 61,8%-Retracementlinie) nach oben durchbrochen. Es fehlt derzeit noch die Signifikanz. Aktuell bewegt sich die Aktie noch in der Range der vergangenen Handelstage.

Gelingt der Ausbruch über EUR 18,60 und damit aus der jüngsten Seitwärtsrange ist mittelfristig eine Erholung bis EUR 19,50 (50%-Retracementlinie) oder gar EUR 20,60 (38,2%-Retracementlinie) möglich. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 18. Taucht die Aktie unter diese Marke könnten die Bären wieder das Ruder übernehmen und die Aktie in Richtung des jüngsten Tiefs drücken.

ThyssenKrupp in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20151109_ThyssenKrupp_short

Betrachtungszeitraum: 26.11.2014– 9.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

ThyssenKrupp in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20151109_ThyssenKrupp_long

Betrachtungszeitraum: 10.11.2010 – 9.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
ThyssenKrupp HU1LEG 0,41 15,00 5,15 16.12.2015
ThyssenKrupp HU1PEL 0,26 16,50 8,83 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 9.11.2015; 10:20 Uhr

Turbo Bear für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
ThyssenKrupp HU0T4Q 0,32 22,00 5,46 16.12.2015
ThyssenKrupp HU0VJP 0,17 20,50 9,76 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 9.11.2015; 10:22 Uhr

Weitere Produkte auf ThyssenKrupp und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag ThyssenKrupp – Stahlriese startet stark! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM