Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 20.11: DAX knackt 11.000. Besuchen Sie uns auf der WOT!

19.11.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Zeichen stehen auf Zinserhöhung im Dezember. Weitere Schritte stehen dem gestern veröffentlichten Fed-Protokoll zufolge wohl zunächst nicht an. Die Anleger reagierten entsprechend erleichtert. Besonders stark präsentierten sich die beiden Versorger E.On und RWE, Deutsche Lufthansa, ThyssenKrupp und VW (Vz.). Euphorisch wurden die Investoren derweil nicht. Vor allem die Wall Street zeigte sich heute uneinheitlich.

Morgen ist der kleine Verfallstermin an den Terminbörsen, der die Kurse noch bewegen kann. Derweil werden möglicherweise die Charttechniker ihre Chancen suchen.

 

Trader aufgepasst:

Besuchen Sie uns in der WOT Trader-Lounge am 20./21. November in Frankfurt. Wir bieten eine Vielzahl interessanter Vorträge und jede Menge Tipps und Tricks rund ums Traden. Am 23. November 2015 startet dann das Börsenspiel „onemarkets Winter Challenge“. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihre Chance auf einen von 15 tollen Preisen wie z. B. einer Apple Watch oder einem iPad mini!

http://www.onemarkets.de/winter-challenge

Unternehmen im Fokus

E.On hat sich oberhalb der kurzfristigen 61,8%-Retracementlinie bei EUR 8,80 stabilisiert. Solange diese Marke hält, ist eine Erholung bis EUR 9,60 möglich.

Die Aktie von BASF hat den hartnäckigen Kreuzwiderstand bei EUR 77 überwunden. Nun bestehen aus technischer Sicht gute Chancen auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis EUR 82 oder gar EUR 84,25.

Die Aktie der Deutschen Bank setzt zum Rebound an. Der Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend ist mit dem heutigen Sprung gelungen. Die nächste Hürde liegt bei EUR 25,25.

 

Wichtige Termine

  • kleiner Verfallstag an der Terminbörse
  • 9:00 Europa – Rede von EZB-Präsident Mario Draghi
  • 16:00 Europa – Verbrauchervertrauen

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken:  11.090/12.000 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.685/10.750/10.835/10.880/11.000 Punkte

Der DAX® schaffte den Ausbruch über 11.000 Punkte und damit aus dem kurzfristigen Abwärtstrend. Im Bereich von 11.090 Punkten ging dem Index allerdings die Puste allmählich aus. Im Tagesverlauf gab der Index einen Teil der Gewinne wieder ab. Die kommenden Handelstage werden zeigen, ob sich die Anleger mit diesem Niveau anfreunden und den Index weiter nach oben schieben. Solange die Unterstützung bei 11.000 Punkten hält, stehen die Chancen dafür gut. Entscheidend wird allerdings die Hürde im Bereich von 11.090 Punkten sein. Gelingt es, diese Marke schnell zu überwinden, könnte eine Weihnachtsrallye in Richtung 12.000 Punkte starten.

Fällt der Index wieder unter 11.000 Punkte droht eine erneute Konsolidierung.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Bildschirmfoto 2015-11-19 um 21.02.52

Betrachtungszeitraum: 9.4.2015 – 19.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2015-11-19 um 21.06.29

Betrachtungszeitraum: 20.11.2010–19.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0EJX 21,81 8.900 5,10 16.12.2015
DAX® Index HU1VNG 11,83 9.900 9,43 16.12.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.11.2015; 21:38 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0EN6 21,44 13.200 5,16 16.12.2015
DAX® Index HU0EM0 11,45 12.200 9,65 16.12.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.11.2015; 21:40 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 20.11: DAX knackt 11.000. Besuchen Sie uns auf der WOT! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM