Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss stabil. ifo und US-Daten im Fokus

22.11.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Woche ging trotz des kleinen Verfalltermins an den Terminbörsen recht unspektaklär zu Ende. Der DAX® pendelte weitgehend um die Marke von 11.100 Punkten. In der kommenden Woche könnte unter anderem der ifo-Index für Bewegung an der deutschen Börse sorgen. Am Donnerstag haben die US-Börsen zudem geschlossen und am Freitag findet nur ein verkürzter US-Handel statt. Das heißt: Die Impulse aus den USA könnten also mau ausfallen.

Trader aufgepasst:

Am 23. November 2015 startet dann das Börsenspiel „onemarkets Winter Challenge“. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihre Chance auf einen von 15 tollen Preisen wie z. B. einer Apple Watch oder einem iPad mini!

http://www.onemarkets.de/winter-challenge

Unternehmen im Fokus

Kommende Woche wird unter anderem Infineon Zahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Zudem stehen bei Konzernen wie Continental, Dürr, Hugo Boss, MTU Aero Engines und Münchener Rück noch Analystenveranstaltungen an.

Bildet Apple eine S-K-S-Formation? Das Risiko besteht und dürfte nur vereitelt werden, wenn die Aktie in den kommenden Handelstagen über das jüngste Hoch bei USD 121 springt!

Die Aktie von Daimler hängt weiterhin an der 61,8%-Retracementlinie bei EUR 79,70. Gelingt der Ausbruch über diese Marke könnte die Aktie möglicherweise mächtig Gas geben und auf rund EUR 85 steigen. Unterstützung findet das Papier bei rund EUR 75.

LANXESS konnte sich zum Wochenschluss oberhalb der 38,2%-Retracementlinie  und damit oberhalb von EUR 46,75 stabilisieren. Damit besteht aus technischer Sicht Luft bis EUR 50,80.

 

Wichtige Termine

  • 23.11. Deutschland – Einkaufsmanagerindex
  • 23.11. Europa Einkaufsmanagerindex
  • 24.11. Deutschland  – ifo-Index
  • 24.11. USA – Verbraucherbvertrauen
  • 25.11. USA – Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter
  • 25.11. USA – Arbeitsmarktdaten
  • 26.11. USA – Börsen geschlossen
  • 27.11. USA – verkürzter US-Handel

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken:  11.100/12.000 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.685/10.750/10.835/10.880/11.000 Punkte

Der DAX® stabilisierte sich zum Wochenschluss im Bereich von 11.100 Punkten. Die Luft scheint hier allmählich jedoch dünn zu werden und neue Käufer streiken. Hält diese Phase in der kommenden Woche an, ist mit einem erneuten Rücksetzer bis 10.880 Punkten zu rechnen. Viel tiefer scheint es derzeit nicht zu gehen. Schließlich sind die Bullen derzeit stark präsent. Zudem wäre selbst bei dieser Korrektur der kurzfristige Aufwärtstrend noch nicht in Gefahr. Ein entsprechender Swing-Trade könnte aufgehen. Sollte der Index hingegen freundlich in die Woche starten, könnten bereits kleine Umsätze reichen, um den Index anzutreiben und in Richtung 11.500 Punkte zu schieben.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Bildschirmfoto 2015-11-22 um 14.03.47

Betrachtungszeitraum: 13.4.2015 – 20.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2015-11-22 um 14.09.12

Betrachtungszeitraum: 21.11.2010–20.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0EJX 22,12 8.900 4,97 16.12.2015
DAX® Index HU1VNG 12,14 9.900 8,97 16.12.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.11.2015; 21:59 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0EN6 21,13 13.200 5,33 16.12.2015
DAX® Index HU0EM0 11,13 12.200 10,25 16.12.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.11.2015; 21:59 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss stabil. ifo und US-Daten im Fokus erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM