Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 1.12.: DAX setzt Höhenflug fort. SAP und VW im Fokus!

30.11.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

rund 1.000 Punkte in zwei Monaten – das kann sich sehen lassen. Wer also auf die Weihnachtsrallye wartet, sieht: Sie ist längst im Gange. Bestes Beispiel ist die Aktie von VW (Vz.). Knapp 50 Prozent konnte die Aktie seit dem jüngsten Tief zulegen. Der niedrige Euro ist eines der treibenden Kräfte. Morgen werden Anleger vor allem auf Wirtschaftsdaten aus China achten und weiter darüber spekulieren, was die EZB wohl im Wochenverlauf noch verkünden wird. Die Märkte könnten also durchaus weiterlaufen.

Trader aufgepasst:

Am 5. Dezember 2015 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Dominik Auricht, Leiter Hebelprodukte HVB onemarkets.

http://www.onemarkets.de/de/handelsbuero_berlin.html

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Continental, Covestro, Deutsche Wohnen, Infineon, Münchener Rück und SAP Analystenkonferenzen abhalten. In den kommenden Tagen könnten die Experten möglicherweise überarbeitete Einschätzungen und neue Kursziele veröffentlichen.

Allianz stößt erneut an das April-Hoch. Gelingt jetzt der Ausbruch?

Bilfinger hat den Ausbruch über die 50-Wochen-EMA-Durchschnittslinie bestätigt. Solange die Unterstützung bei EUR 41,50 hält, ist aus technischer Sicht eine Erholung bis EUR 58 möglich.

Die Deutsche Bank hat sich im Bereich von EUR 24,40 stabilisiert. Kommt nun der nächste Reboundversuch? Viele Bullen werden wahrscheinlich noch warten, bis die Hürde bei EUR 24,70 überwunden ist.

VW (Vz.) präsentierte sich heute erneut stark. Die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie ist bereits überwunden und dreht nach oben. Bis EUR 160 ist aus technischer Sicht noch Luft! Unterstützung findet die Aktie im Bereich von EUR 116,40.

Wichtige Termine

  • 2:45 China – Einkaufsmanagerindex
  • 9:55 Deutschland – Arbeitsmarktzahlen
  • 9:55 Deutschland/Europa – Einkaufsmanagerindex
  • 16:00 USA – ISM-Einkaufsmanagerindex

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken:  11.580/11.975/12.000 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.835/10.880/11.000/11.090 Punkte

Der DAX® startete gut in die neue Handelswoche und schob sich in den Bereich von 11.400 Punkten. Damit bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend weiter intakt. Die nächste hartnäckigere Hürde liegt im Bereich des Augusthochs von rund 11.580 Punkten.

Unterstützung findet der Index im Bereich von 11.000/11.090 Punkten. Die Bären dürften jedoch frühestens dann die Oberhand gewinnen, wenn die Marke von 10.880 Punkten unterschritten ist.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Bildschirmfoto 2015-11-30 um 17.13.20

Betrachtungszeitraum: 21.4.2015 – 30.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2015-11-30 um 17.12.00

Betrachtungszeitraum: 1.12.2010–30.11.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0EJ1 24,22 9.000 4,76 16.12.2015
DAX® Index HU1YJ0 12,21 10.200 9,49 16.12.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.11.2015; 17:25 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0EPN 22,11 13.600 5,12 16.12.2015
DAX® Index HU0ENC 11,14 12.500 10,14 16.12.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.11.2015; 17:25 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 1.12.: DAX setzt Höhenflug fort. SAP und VW im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM