Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

EUROSTOXX 50 steuert auf entscheidende Unterstützung!

05.01.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

der EUROSTOXX® 50 Index schnitt im Jahr 2015 einmal mehr schlechter ab als der deutsche Standardwerteindex DAX®. Die Gründe scheinen klar. Schließlich ist Deutschland der Wachstumsmotor in Europa. Die Experten der UniCredit rechnen damit, dass das Wachstum in Deutschland auch 2016 über dem Durchschnitt in der Eurozone liegen dürfte. Die jüngsten Daten stimmen die Experten jedoch zuversichtlich, dass die Wirtschaft in anderen wichtigen Eurozone-Kernländern wie Frankreich, Italien und Spanien zunehmend in Fahrt kommt und die Unternehmensgewinne beflügeln könnte. Zudem könnte der Aktienmarkt weiterhin von der lockeren Zinspolitik der Europäischen Notenbank profitieren. In ihrer jüngsten Studie weisen sie allerdings darauf hin, dass es zeitweise turbulent werden könnte. Genau das zeigt sich zum Auftakt ins neue Jahr. Kurzfristig stehen die Zeichen auf sinkende Kurse. Inzwischen ist ein aus technischer Sicht richtungsweisender Punkt erreicht.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Dominik Auricht, Leiter Hebelprodukte HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

http://www.onemarkets.de/de/handelsbuero_berlin.html

 

Chartausblick: EUROSTOXX 50 (Price-) Index

  • Widerstandsmarke: 3.200/3.260 Punkte
  • Unterstützungslinie: 3.000/3.140 Punkte

Der EUROSTOXX 50 (Price-) Index bildet zwar langfristig einen Aufwärtstrend (unterer Chart). Dieser Trend steht jedoch auf der Kippe. Kurzfristig befindet sich das Aktienbarometer im Rückwärtsgang. Mit dem Bruch der 61,8%-Retracementlinie bei 3.200 Punkten droht nun ein erneuter Test des Dezembertiefs bei 3.140 Punkten. Solange dieses Level hält, ist ein Rebound auf 3.200 oder gar 3.260 Punkte möglich.

Bricht der Index hingegen unter die Unterstützung, ist der langfristige Aufwärtstrend bedroht und eine Korrektur bis 3.000 nicht ausgeschlossen.

EUROSTOXX® 50 (Price-) Index im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150105_EuroStoxx50_short

Betrachtungszeitraum: 11.3.2015 – 5.1.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.de

EUROSTOXX® 50 (Price-) Index im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150105_EuroStoxx50_long

Betrachtungszeitraum: 3.1.2011 – 5.1.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf EUROSTOXX® 50 (Price-) Index für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
EUROSTOXX 50 (Price-) Index HU1A7B 6,09 2.550 5,08 31.3.2016
EUROSTOXX 50 (Price-) Index HU1A7P 3,10 2.850 9,74 31.3.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 5.1.2016; 10:17 Uhr

Turbo Bear auf EUROSTOXX® 50 (Price-) Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
EUROSTOXX 50 (Price-) Index HU1A9L 6,56 3.800 4.98 31.3.2016
EUROSTOXX 50 (Price-) Index HU2HGM 3,56 3.500 9,45 31.3.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 5.1.2016; 10:19 Uhr

Weitere Produkte auf EUROSTOXX® 50 (Price-) Index und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag EUROSTOXX 50 steuert auf entscheidende Unterstützung! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM