Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

S&P 500 – Endet der große Aufwärtstrend?

18.01.2016

Hallo am Nachmittag,

heute pausieren die US-Börsen feiertagsbedingt (Martin Luther King Days), was wir zum Blick auf das langfristige Chartbild des S&P 500® Index nutzen wollen. Das Jahr 2015 war für Anleger in diesem Index eine Nullnummer. Nach einer ruhigen ersten Jahreshälfte mit minimalen Gewinnen wurde es ab dem Spätsommer nochmal turbulent, am Ende stabilisierte er sich unterhalb der Allzeithochs. Mit Beginn des neuen Jahres kam starker Verkaufsdruck auf, der Index rutschte wieder zurück bis in den Bereich der Herbsttiefs. Das kurzfristige Chartbild hat sich damit deutlich eingetrübt, das mittelfristige ist innerhalb der Handelsspanne des letzten Jahres neutral zu werten, wobei die Gefahr einer Topbildung deutlich steigt.

Mit dem Bruch einer langfristigen Aufwärtstrendvariante könnte eine größere Abwärtskorrektur gestartet sein, was mit dem blauen Tendenzpfeil im Chart dargestellt ist. Demnach könnte es jetzt oder in Kürze eine Stabilisierung an den Herbsttiefs geben, anschließend dann eine neue Verkaufswelle. 1.730 – 1.738 wäre eine potenzielle Zielzone. Ein größeres Ziel wären die alten Hochs bei 1.553 – 1.576 Punkten. Auf der anderen Seite würde eine nachhaltige Rückkehr über 2.000 Punkte neue Anstiegschancen eröffnen, im Bereich um 2.120 – 2.135 finden sich erste Hürden, dann bei etwa 2.300 Punkten.

S&P 500® Index: Wochenchart in Punkten: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

d1764spx
Betrachtungszeitraum: 24.06.2016 – 15.01.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

S&P 500® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

d1764spxm
Betrachtungszeitraum: 15.01.2011 – 15.01.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU1BK8 16,19 1.700,00 10,82 31.03.2016
S&P 500® Index HU1BLF 10,00 1.780,00 17,73 31.03.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.01.2016; 16:47 Uhr

Turbo Bear auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU2YTP 16,50 2.050,00 10,37 31.03.2016
S&P 500® Index HU20WM 9,04 1.970,00 18,78 31.03.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.01.2016; 16:48 Uhr

Weitere Produkte auf den S&P-500 Index ® finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag S&P 500 – Endet der große Aufwärtstrend? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM