Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 28.1.: DAX durchbricht wichtige Hürde. Deutsche Bank im Fokus!

27.01.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Stimmung dreht zaghaft nach oben und damit steigt die Chance, dass die langfristige 38,2%-Retracementlinie (unterer Chart) bei 9.560 Punkten hält. Befeuert wurde der DAX® heute in erster Linie durch die Versorger, Fresenius Medical Care und HeidelbergCement. Der Chemieriese BASF brach nach einer Gewinnwarnung hingegen ein.

Heute abend fällt die US-Notenbank Fed ihre Zinsentscheidung. Morgen folgen US-Arbeitsmarktdaten. Highlight des Tages wird morgen sicherlich das Zahlenwerk der Deutschen Bank sein.

Trader aufgepasst:

Ab jetzt finden sie bei uns COOL-Optionsscheine auf den DAX® und ausgewählte Aktien. Weitere Infos unter:

www.onemarkets.de/cool-os

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Alibaba, Amazon und Microsoft Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal melden.

Zu den Highlights zählen morgen sicherlich die Zahlen der Deutschen Bank zum zurückliegenden Geschäftsjahr. Eckdaten wurden bereits bekannt gegeben. Demnach lag das Minus im vergangenen Jahr bei rund 6,7 Mrd. Euro. Meldungen auf finanzen.net zufolge haben unter anderem schwache Zahlen in den Bereichen Aktienderivate und strukturierte Finanzierung belastet. Morgen folgen Details und möglicherweise weitere Informationen zur Restrukturierung.

Zu den stärksten Titeln zählen derzeit die Versorger E.On und RWE. Im vergangenen Jahr zählten die beiden Aktien noch zu den größten Verlierern im DAX®. Mitte des Monats erklärte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, dass es nicht zu einem raschen Ausstieg aus der Kohleenergie kommen werde. Das gab den Titeln einen kräftigen Schub nach oben und schürt scheinbar neue Fantasie.

Wichtige Termine

  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 23. Januar
  • USA – Auftragseingang Langlebige Güter, Dezember

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.920/10.000/10.140 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.480/9.530/9.580/9.670/9.740/9.840 Punkte

Heute pendelte der DAX® zwischen der Unterstützung bei 9.740 und dem Kreuzwiderstand bei 9.840 Punkten. Erst zum Handelsschluss schaffte der Index den Sprung über die obere Begrenzung. Damit eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis zum Hoch vom 13.1. bei 10.140 Punkten. Starke Unterstützung findet der DAX® weiterhin bei 9.740 Punkten. Die Bären dürften frühestens dann ans Ruder kommen, wenn dieses Level signifikant unterschritten ist.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20160127_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 11.1.2016 – 27.1.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160127_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 28.1.2011–27.1.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

COOL Call Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Basispreis in Pkt.
Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU254A 7,77 8.800 11.200 14.6.2016
DAX® Index HU2Z7K 6,28 9.200 11.200 14.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 27.1.2016; 17:45 Uhr

COOL Put-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2Z7R 6,42 10.600 8.600 14.6.2016
DAX® Index HU254X 54,83 10.200 8.600 14.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 27.1.2016; 17:45 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 28.1.: DAX durchbricht wichtige Hürde. Deutsche Bank im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM