Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Wochenausblick: DAX stabilisiert sich. Autobauer und ADP-Bericht im Fokus!

29.01.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

in der abgelaufenen Woche haben sich die deutschen Aktien mehrheitlich stabilisiert. Dennoch  bleibt für den ersten Monat des Jahres für die deutschen Indexbarometern ein Minus zwischen 8,5 und 10,3 Prozent. Zu den größten Verlierern im DAX® zählten die Autobauer, Banken sowie ThyssenKrupp. Gegen den Trend deutlich zulegen konnten hingegen die beiden Versorger E.On und RWE.

In der kommenden Woche stehen Wirtschaftsdaten aus China und Arbeitsmarktdaten aus den USA im Fokus. Zudem dürfte es bei den Autowerten zu größeren Bewegungen kommen. Derweil geht der Datenreigen zum abgelaufenen Geschäftsquartal weiter. Hier sollten Anleger neben Daimler vor allem Alphabet, Infineon und Münchener Rück. auf dem Radar haben.

Trader aufgepasst:

Ab jetzt finden sie bei uns COOL-Optionsscheine auf den DAX® und ausgewählte Aktien. Weitere Infos unter:

www.onemarkets.de/cool-os

Unternehmen im Fokus

Kommende Woche meldet der Verband der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) Daten zum Auftragseingang im Dezember. Diese Daten könnte die Aktien von DMG Mori Seiki, GEA, Krones und Kuka bewegen. Zudem werden zum US-Autoabsatz veröffentlicht. Dies dürfte die Aktien von BMW, Daimler und VW (Vz.) bewegen.

In der nächsten Woche geht der Datenreigen weiter. Aus den USA kommen unter anderem von Alphabet (ehem. Google), ExxonMobil, General Motors, Merck & Co., Pfizer und Yahoo! mit Zahlen zum abgelaufenen Quartal. Bei den deutschen Titeln werden unter anderem die Aktien von Daimler, GEA Group, Infineon, Münchener Rück. und Qiagen Daten offenlegen und möglicherweise eine (aktualisierte) Prognose auf das laufende Geschäftsjahr abgeben.

 

Wichtige Termine

  • 1.2. China : Offizielle Einkaufsmanagerindizes Industrie und Dienstleistungen für China
  • 1.2. Europa: Markit Einkaufsmanagerindex Industrie für die Euro-Zone, Januar
  • 2.2. USA: ADP-Arbeitsmarktbericht, Januar
  • 3.2. USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 30. Januar

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.840/9.910/10.000/10.140 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.480/9.550/9.610/9.680/9.740 Punkte

Der DAX® pendelte heute zwischen der Unterstützung bei 9.680 und dem Kreuzwiderstand bei 9.840 Punkten. Damit bleibt der kurzfristig gebildete Aufwärtstrend intakt und die Chance auf eine Erholung bis 9.910 Punkte bestehen. Viele Bullen werden möglicherweise einen Ausbruch über 9.910 Punkte abwarten ehe sie einsteigen. Schließlich bleibt das Risiko eines erneuten Reversals auf 9.680 Punkte oder gar noch tiefer weiter bestehen.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20160129_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 6.1.2016 – 29.1.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160129_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 30.1.2011–29.1.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

COOL Call Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Basispreis in Pkt.
Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU254A 7,31 8.800 11.200 14.6.2016
DAX® Index HU2Z7K 5,68 9.200 11.200 14.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.1.2016; 18:08 Uhr

COOL Put-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2Z7R 7,06 10.600 8.600 14.6.2016
DAX® Index HU254X 5,27 10.200 8.600 14.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.1.2016; 18:09 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Wochenausblick: DAX stabilisiert sich. Autobauer und ADP-Bericht im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM