Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Daimler – Premiumhersteller im Rückwärtsgang! Eine Einstiegschance?

19.02.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

zum Auftakt in den heutigen Handel kommt die Aktie von Daimler gehörig unter Druck. Hintergrund ist der Vorwurf eines Autobesitzers in den USA, dass der Ausstoß von giftigem Stickoxid die Grenzwerte überschreitet. Einem Beitrag in Börse online zufolge könnte eine Sammelklage auf Daimler zurollen. Der Konzern hat den Vorwurf zwar zurückgewiesen. Dennoch sind die Anleger heute verunsichert und drücken den Aktienkurs.

Dabei warteten die Stuttgarter zuletzt mit durchaus positiven Nachrichten auf. So präsentierte Daimler Anfang des Monats für 2015 ein Rekordergebnis und hob die Dividende kräftig an. Im Januar setzte Daimler deutlich mehr Fahrzeuge ab als der weltweit größte Premiumfahrzeughersteller BMW. Angesichts eines KGV von 7,5 und einer Dividendenrendite von 5,3 Prozent (Quelle: Thomson Reuters) wird die Aktie derzeit mehrheitlich als haltens- oder gar kaufenswert eingestuft. Dennoch können weitere Kurskorrekturen nicht ausgeschlossen werden.

Trader aufgepasst:

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei. Mit einem Mausclick sehen Sie, ob sich ein Trade lohnt und Sie sparen sich den Taschenrechner, um Einstiegskurs, Stopp-Loss und Zielkurs des Knock-Outs auszurechnen. Probieren Sie unser CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Charttechnischer Ausblick: Daimler

  • Widerstandsmarken:  67,10/69,10 EUR
  • Unterstützungsmarken: 56,80/61,60 EUR

Die Aktie von Daimler bildete von Frühjahr 2009 bis Januar 2016 einen langfristigen Aufwärtstrend. Im vergangenen Monat wurde dieser Trend allerdings nach unten durchbrochen, und die Aktie sackte auf die Kreuzunterstützung bei EUR 56,80 (Oktober-2015-Tief, März-2011-Hoch, kurzfristiger Abwärtstrendkanal). Seither konnte sich das Papier bereits etwas erholen. Unterstützung findet die Aktie derzeit im 61,8%-Retracement bei EUR 61,60. Solange diese Marke hält, ist eine weitere Erholung bis EUR 67,10 bzw. EUR 69,10 möglich.

Bricht die Aktie hingegen wieder unter EUR 61,60, droht ein erneuter Test der Unterstützung bei EUR 56,80.

Daimler in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160219_Daimler_short

Betrachtungszeitraum: 27.1.2015 – 19.2.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Daimler in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160219_Daimler_long

Betrachtungszeitraum: 20.2.2009– 19.2.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Discount-Optionsscheine zählen zu den exotischeren Optionsscheinen. Optionsscheine verbriefen das Recht, einen Basiswert bis zum Ende Laufzeit zum festgelegten Preis, dem Basispreis, zu kaufen (Call-Optionsschein) beziehungsweise zu verkaufen (Put-Optionsschein). Discount Call-Optionsscheine und Discount Put-Optionsscheine notieren allerdings mit einem Abschlag gegenüber herkömmlichen Optionsscheinen. Dieser Abschlag kann je nach Produkt durchaus erheblich sein. Im Gegenzug nehmen Inhaber der Papiere nur bis zum eingebauten Cap (obere Kursgrenze) an der Bewegung des Basiswerts teil.

Beispiel: Der Discount-Call-Optionsschein auf die Aktie von Daimler hat einen Basispreis von EUR 58 und ein Cap bei EUR 63. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag bei EUR 63 oder darüber, erhalten Inhaber des Wertpapiers den maximalen Rückzahlungsbetrag von EUR 5. Notiert die Aktie unterhalb des Cap, wird entsprechend weniger ausbezahlt. Unterhalb des Basispreise verfällt der Discount-Call-Optionsschein analog zu herkömmlichen Optionsscheinen wertlos.

Investmentmöglichkeiten

Discount-Call-Optionsscheine auf Daimler für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in EUR Cap in EUR
Finaler Bewertungstag
Daimler HU23B9 2,75 58,00 63,00 15.6.2016
Daimler HU2R0G 1,99 62,00 67,00 15.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.2.2016; 9:31 Uhr

Discount-Put-Optionsscheine  auf Daimler für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in EUR Cap in EUR
Finaler Bewertungstag
Daimler HU23EX 2,73 65,00 60,00 15.6.2016
Daimler HU23EV 1,96 61,00 56,00 15.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.2.2016; 9:32Uhr

Weitere Produkte auf den Daimler finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Daimler – Premiumhersteller im Rückwärtsgang! Eine Einstiegschance? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM