Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 16.3.: Bilfinger, Gerry Weber und Fed im Fokus

15.03.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Anleger halten sich im Vorfeld der morgigen Zins-Entscheidung der US-Notenbank mehrheitlich zurück. Spekulationen über die Entscheidung und die anschließende Pressekonferenz werden voraussichtlich auch morgen das Geschehen an den Börsen diktieren.

Derweil sollten Anleger die Aktien der Autobauer, Bilfinger und Gerry Weber im Auge behalten.

Trader aufgepasst:

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei. Mit einem Mausklick sehen Sie, ob sich ein Trade lohnt und Sie sparen sich den Taschenrechner, um Einstiegskurs, Stopp-Loss und Zielkurs des Knock-Outs auszurechnen. Probieren Sie unser CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Unternehmen im Fokus

Morgen stehen Titel aus der zweiten Reihe im Fokus. Dabei lädt Bilfinger zur Bilanz-Pressekonferenz. Dass hohe Abschreibungen zu einem Rekordverlust im Jahr 2015 geführt haben, ist bereits bekannt. Die Investoren blicken vielmehr nach vorne. Im Februar wurde die Wassersparte verkauft. Weitere Verkäufe oder gar eine Zerschlagung stehen im Raum.

Der Chemiehändler Brenntag legt morgen Zahlen für 2015 vor. Nach Angaben von Thomson Reuters erwarten die Analysten für das vierte Quartal einen Umsatz auf Höhe des Vorjahreszeitraums und einen Rückgang des Ergebnisses im mittleren einstelligen Bereich. In den zurückliegenden beiden Handelstagen ging die Aktie deutlich in die Knie.

Mit großem Interesse werden Anleger das Zahlenwerk von Gerry Weber für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 analysieren. Das im SDAX® notierte Unternehmen hat in den zurückliegenden zwölf Monaten rund die Hälfte des Börsenwertes verloren. Der Ende Februar kommunizierte Ausblick war äußerst zurückhaltend und stieß den Anlegern ebenso wie die Dividendenkürzung böse auf. Mit Filialschließungen und Stellenstreichungen soll die Wende eingeleitet werden. Ob es morgen bereits erste Erfolgsmeldungen gibt?

Bei den DAX®-Titeln richten sich die Blicke vor allem auf die Autobauer BMW, Daimler und VW sowie die Münchener Rück. So lädt BMW zur Bilanz-Pressekonferenz und der europäische Automobilverband ACEA veröffentlicht Pkw-Zulassungszahlen für Europa. Bei der Münchener Rück. werden ebenfalls finale Zahlen für 2015 präsentiert.

 

Wichtige Termine

CeBit Messe in Hannover

  • USA – Verbraucherpreise, Februar
  • USA – Industrieproduktion, Februar
  • USA – Abschlusstag der Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve Bank (Fed)

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.800/9.910/10.000/10.280/10.350 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.450/9.590/9.640/9.700 Punkte

Der DAX® legte heute den Rückwärtsgang ein. Im Bereich von 9.900 Punkte haben die Bullen allerdings dagegengehalten und stützten den Index. Der seit Ende vergangener Woche gebildete Aufwärtstrend ist dennoch weiter intakt und eine Erholung bis 10.160/10.280 Punkte möglich.

Eine starke Unterstützung findet der Aktienindex zwischen 9.590 und 9.800 Punkte. Solange diese Zone hält, dürften die Bullen immer wieder Präsenz zeigen. Bricht der DAX® allerdings unter diese Zone, kann sich das Blatt schnell drehen.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20160315_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 18.11.2015 – 15.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0008469008

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160315_DAX_long

Betrachtungszeitraum:  15.3.2011–14.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0008469008

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Hebel
Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU1DZS 20,51 7.900 4,87 31.3.2016
DAX® Index HU3PVG 11,51 8.800 8,70 31.3.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.3.2016; 17:32 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU1A3P 16,75 11.600 5,92 31.3.2016
DAX® Index HU2W1F 7,81 10.700 12,69 31.3.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.3.2016; 17:33 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 16.3.: Bilfinger, Gerry Weber und Fed im Fokus erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM