Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Bayer – Gespräche mit Monsanto beflügeln!

21.03.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktie von Bayer führt heute Vormittag die Liste der DAX®-Gewinner an. Positive Impulse liefert das Interesse von Monsanto an der Agrarchemiesparte von Bayer. Nachdem Monsanto im vergangenen Jahr mit der Übernahme von Syngenta scheiterte, sucht der US-Konzern nun neue Zukaufmöglichkeiten. Derlei Spekulationen gab es bereits im Herbst. Nun erhärten sich die Gerüchte. Ob Bayer nach dem Börsengang der Kunststoffsparte Covestro im vergangenen Herbst nun noch eine Sparte loswerden will, ist allerdings offen. Schließlich wurde in den zurückliegenden Jahren Milliarden Euro in diese wachstumsstarke Sparte investiert. Im vergangenen Jahr legte der Umsatz im Crop Science Bereich im hohen einstelligen Bereich zu und der EBIT stieg gar um 14,6 Prozent. „Damit sind wir stärker gewachsen als unsere wichtigsten Wettbewerber im Durchschnitt“, erklärte Konzernchef Marjin Dekkers bei der Vorlage der Konzernzahlen.

Die Analysten sind mittelfristig für die Aktie positiv gestimmt. Rückschläge aufgrund eines schwachen Gesamtmarkts können jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Bayer

Widerstandsmarken: 106,80/110/119 EUR

Unterstützungsmarken: 91,50/96/100 EUR

Die Aktie von Bayer befindet sich in einem mittelfristigen Abwärtstrend. Nach dem Test der langfristigen Unterstützung bei EUR 91,50 startete die Aktie eine technische Gegenbewegung. Heute gelingt der Ausbruch über die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie (blaue Linie). Die nächste Hürde liegt nun bei EUR 106,80. Gelingt der Ausbruch über dieses Level besteht die Chance auf eine nachhaltige Trendwende bis EUR 110/119.

Bei einem Rücksetzer unter EUR 96 ist der kurzfristige Aufwärtstrend in Gefahr und es droht eine Korrektur bis EUR 91,50.

Bayer in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160321_Bayer_short

Betrachtungszeitraum: 9.3.2015 – 21.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bayer in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160321_Bayer_long

Betrachtungszeitraum: 22.3.2011 – 21.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

COOL-Optionsscheine zählen zu den exotischeren Optionsscheinen. Optionsscheine verbriefen das Recht, einen Basiswert bis zum Ende Laufzeit zum festgelegten Preis, dem Basispreis, zu kaufen (Call-Optionsschein) beziehungsweise zu verkaufen (Put-Optionsschein). Bei COOL-Call-Optionsscheinen und COOL-Put-Optionsscheinen ist hingegen neben dem Basispreis noch eine zusätzliche Barriere eingebaut. Wird diese Barriere bis zum letzten Bewertungstag nicht berührt oder unterschritten (COOL-Call-Optionsschein) bzw. überschritten (COOL-Put-Optionsschein) erhalten Anleger am Ende mindestens zehn Euro. Oberhalb des Basispreises (COOL-Call-Optionsschein) bzw. unterhalb des Basispreises (COOL-Put-Optionsschein) nehmen Anleger gehebelt an der Entwicklung des Basiswerts teil.

Beispiel: Der COOL-Call-Optionsschein auf die Aktie von Bayer hat eine Barriere bei EUR 90 und den Basispreis bei EUR 100. Solange die Aktie die Barriere bei EUR 90 nicht berührt, erhalten Anleger am Laufzeitende EUR 10. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag oberhalb des Basispreis – beispielsweise bei EUR 120, erhalten Inhaber des Wertpapiers 12. Wird die Barriere berührt oder unterschritten wandelt sich der COOL-Call-Optionsschein in einen klassischen Optionsschein. Dann drohen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust.

COOL-Call-Optionsschein auf Bayer für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR
Barriere in EUR
Finaler Bewertungstag
Bayer HU3Y07 6,75 100,00 90,00 14.09.2016
Bayer HU22TY 5,35 120,00 90,00 14.12.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.3.2016; 11:48 Uhr

COOL-Put-Optionsschein auf Bayer für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR
Barriere in EUR
Finaler Bewertungstag
Bayer HU2UL9 9,59 110,00 120,00 14.09.2016
Bayer HU22E4 7,92 90,00 120,00 14.12.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.3.2016; 11:51 Uhr

Weitere Produkte auf die Bayer und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Bayer – Gespräche mit Monsanto beflügeln! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM