Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Euro/Dollar bricht nach oben aus!

01.04.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

mit der Entscheidung der US-Notenbank, die Zinsen auf dem aktuellen Niveau zu belassen, bekam der Euro/Dollar-Kurs vergangene Woche einen kräftigen Schwung nach oben. Diese Woche bestätigte Fed-Chefin Janet Yellen behutsam mit Zinserhöhungen umzugehen. Das treibt den Wechselkurs nun über 1,14 US-Dollar. Steht nun ein nachhaltiger Trendwechsel bevor? Vor dem Hintergrund, dass die Notenbank nun scheinbar weniger stark an der Zinsschraube dreht als noch vor einigen Monaten erwartet, ist der US-Dollar nach Einschätzung der Analysten der UniCredit trotz der jüngsten Erholung überbewertet. Dies könnten in den kommenden Quartalen abgebaut und somit zu einem weiteren Anstieg des Euro/US-Dollar-Wechselkurses kommen. Allerdings dürfte dies den Experten zufolge keineswegs stetig erfolgen. Schließlich ist Aufgeschoben längst nicht aufgehoben. Selbst für den Fall, dass die Fed die Zinsen im April nicht erhöht, wird es im Jahresverlauf immer wieder Spekulationen auf eine Zinserhöhung in den USA geben. Diese könnten den Euro/Dollar-Kurs wieder unter Druck setzen.

Euro/US-Dollar-Kurs

Widerstandsmarken: 1,149/1,160 US-Dollar

Unterstützungsmarken: 1,120/1,132/1,134/1,137 US-Dollar

Der Euro/US-Dollar-Kurs schob sich gestern über das Februarhoch und nimmt nun Kurs auf 1,149 US-Dollar oder gar 1,16 US-Dollar. Angesichts der derzeit starken Rallye sollte die Unterstützung bei 1,137 genau im Auge behalten werden. Wird dieses Level unterschritten, könnte es zu einem (kurzfristigen) Rücksetzer in den Bereich von 1,134 und im weiteren Verlauf bis 1,130 US-Dollar geben.

Euro/Dollar-Kurs in US-Dollar; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20160401_EUR_Dollar_short

Betrachtungszeitraum: 16.3.2016 – 1.4.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Euro/Dollar-Kurs in US-Dollar; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160401_EUR_Dollar_long

Betrachtungszeitraum: 4.7.2011 – 17.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Bloomberg

Investmentmöglichkeiten

Turbo-Bull auf Euro/US-Dollar für eine Spekulation auf einen Anstieg des Wechselkurses

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in USD Hebel
Finaler Bewertungstag
Euro/US-Dollar HU3X9K 5,62 1,08 18,55 30.06.2016
Euro/US-Dollar HU309S 3,85 1,10 27,70 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.4.2016; 12:50 Uhr

Turbo Bear  auf Euro/Dollar für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Wechselkurses

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in USD Hebel
Finaler Bewertungstag
Euro/US-Dollar HU3YAP 5,00 1,20 19,32 30.06.2016
Euro/US-Dollar HU3YAK 3,31 1,18 28,76 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.4.2016; 12:52 Uhr

Weitere Produkte auf Euro/US-Dollar und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Euro/Dollar bricht nach oben aus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM