Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 5.4.: Geduld gefragt. Merck und RWE demonstrieren Stärke!

04.04.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

 

die deutschen Aktienmärkte zeigten sich am Vormittag zwar deutlich fester. Am Nachmittag bröckelten die Gewinne jedoch deutlich ab. Zum Handelsschluss landete der Index wieder im Bereich von 9.800 Punkte und damit auf dem Niveau vom Freitagsschluss. Es fehlen derzeit signifikante Impulse und auch von der Wall Street kam nicht viel.

Morgen stehen zwar einige Einkaufsmanagerindizes an. Ob sie den Märkten Flügel verleihen bleibt jedoch offen. In Phasen wie diesen sind Charttechniker gefragt, um Trading- und Investmentchancen aufzuspüren. Hier könnte sich der Blick unter anderem auf Kuka, Merck, LANXESS und RWE lohnen.

Trader aufgepasst:

Realtimekurse, Chartprogramm, aktuelle Nachrichten, Trading-Signale und Profi-Tools wie den Chance-Risiko-Rechner – das alles gibt es kostenlos – unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Unternehmen im Fokus

Kuka droht nach dem erneuten Scheitern am Widerstand bei EUR 92,50 ein Rücksetzer bis zur 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie bei EUR 85. Merck bildet auf Wochenbasis ein bullish engulfing und durchbricht den Kreuzwiderstand bei EUR 74. LANXESS testet den Ausbruch aus dem seit Anfang März gebildeten Seitwärtstrend. Gelingt es die Hürde bei EUR 43,30 zu überwinden, hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis EUR 50. RWE hat hat den Aufwärtstrend von vergangener Woche fortgesetzt und nimmt nun Kurs auf die nächste Hürde bei EUR 12,90.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Deutschland für März
  • Europa –  Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Index Euro-Zone März,
  • USA – Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen, März

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.800/9.860/9.910/10.000/10.060 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.580/9.730 Punkte

Die technische Gegenbewegung nach den Verlusten vom Freitag DAX® hielt nicht lang. Am Nachmittag musste der DAX die Tagesverluste wieder abgeben und kämpft weiter mit der Unterstützung bei 9.800 Punkten. Taucht der Index nachhaltig unter dieses Level droht ein Rücksetzer bis 9.730 oder gar 9.590 Punkte. Oberhalb von 9.860 Punkte könnten Trader auf eine Erholung bis 10.000 Punkte spekulieren. Wer nicht auf 20 bis 50 Punkteentwicklungen spekuliert, sollte möglicherweise warten bis sich ein neuer nachhaltiger Trend abzeichnet.

 DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160404_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 17.11.2015 – 4.4.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160404_DAX_long

Betrachtungszeitraum:  5.4.2011–4.4.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Hebel
Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU27PL 17,96 8.000 5,30 29.4.2016
DAX® Index HU3PQZ 7,96 9.000 11,56 29.4.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 4.4.2016; 21:09 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU3YNH 20,32 11.800 4,93 29.4.2016
DAX® Index HU27SX 10,33 10.900 9,94 29.4.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 4.4.2016; 21:10 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 5.4.: Geduld gefragt. Merck und RWE demonstrieren Stärke! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM