Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Salzgitter mit starkem Kursanstieg!

12.04.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

gestern demonstrierten deutschlandweit mehr als 40.000 Stahlarbeiter für die Zukunft ihrer Arbeitsplätze. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sicherte der Branche seine Unterstützung zu und forderte in Duisburg faire Rahmenbedingungen für die Hersteller, heißt es in einem Beitrag auf focus.de. Stahlriesen wie Salzgitter haben in den zurückliegenden Jahren ihre Konzerne kräftig restrukturiert und Kosten gesenkt. Der Billigstahl aus China setzt die Branche weltweit unter Druck. „Gegen einen Tsunami gedumpter Importe sind wir machtlos“, schreibt der Salzgitter-Vorstand in seiner am Freitag vorgelegten Jahresbilanz. Chinas Regierung erklärte zwar im Februar, rund 500.000 Stahlarbeiter zu entlassen und Werke zu schließen, um die Überkapazitäten abzubauen. Ob und wann dies geschehen soll, ist noch offen. Nach Angaben von Thomson Reuters hat die Nachfrage nach Stahl zuletzt deutlich angezogen und führte dazu, dass der Stahlpreis inzwischen auf dem höchsten Stand seit zehn Monaten notiert.

Das zweite Problem der Stahlindustrie sind die CO2-Emissionszertifikate. Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß – im Vergleich zu 1990 – um 40 Prozent reduziert werden. Um dies zu erreichen, gibt es den Emissionshandel mit CO2-Emissions-Zertifikaten. Besonders betroffen sind davon energieintensive Unternehmen wie der Stahlsektor. Sie bekommen zwar einen Teil der Zertifikate kostenlos. Den anderen Teil müssen sie jedoch kaufen. Ab 2021 wird die Zahl der ausgegebenen Zertifikate reduziert. Damit drohen höhere Kosten. Nun wird auf Rückendeckung durch die Politik spekuliert.

Die Anleger sind zunehmend optimistisch, dass Konzernen wie Salzgitter die Trendwende gelingt. 2015 kehrte das Unternehmen zurück in die schwarzen Zahlen und erhöht die Dividende. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern mit einem stabilen Umsatz und einer „schwarzen Null“. Ein großer Teil der Analysten ist mittelfristig positiv für die Aktie gestimmt. Dennoch kann es durch Hiobsbotschaften im Sektor auch zu Rückschlägen kommen.

Salzgitter

  • Widerstände: 27,30/30 Euro
  • Unterstützungen: 23,10/25,20 Euro

Die Aktie von Salzgitter bildet einen kurzfristigen Aufwärtstrend. Heute gelang der Ausbruch über die Widerstandsmarke von EUR 25,20. Damit ist aus technischer Sicht der Weg bis zum Novemberhoch bei EUR 27,30 und im weiteren Verlauf bis zur Oberkante des langfristigen Abwärtstrends bei EUR 30 frei.

Bei einem Rückfall unter die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie bei EUR 23,10 droht hingegen eine erneute Konsolidierung bis EUR 20.

Salzgitter in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20160412_Salzgitter_short

Betrachtungszeitraum: 12.05.2015 – 11.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Salzgitter in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20160412_Salzgitter_long

Betrachtungszeitraum: 12.04.2009 – 11.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 Investmentmöglichkeiten

Mini Future Bull auf Salzgitter für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Barriere in EUR finaler Bewertungstag
Salzgitter HU3WKD 6,84 19,075488 21,20 4,26
Salzgitter HU3X55 4,86 21,061925 23,20 6,48
 Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.04.2016; 10:34 Uhr

Mini Future Bear auf Salzgitter für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Barriere in EUR Hebel
Salzgitter HU13YV 0,26 28,475763 27,40 7,32
Salzgitter HU14AL 0,16 27,503186 26,40 10,37
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.04.2016; 10:32 Uhr

Weitere Produkte auf Salzgitter und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Salzgitter mit starkem Kursanstieg! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM