Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

VW (Vz.) gibt kräftig Gas!

13.04.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

gegen Christiano Ronaldo hatten die Wölfe gestern einfach keine Chance. So schied der VfL Wolfsburg nach hartem Kampf im Viertelfinale der Champions League aus. Für den VW-Konzern betrieben die Kicker in den vergangenen Wochen auf internationaler Bühne dennoch gute Werbung. Wenn sich die Konzernlenker in den kommenden Tagen auch noch auf eine Kürzung des Bonus für die Führungsmannschaft einigen, ginge ein weiteres positives Signal von Wolfsburg aus.

Freilich wird dies nicht über Probleme rund um den Abgasskandal und die potenziellen Strafzahlungen und Kosten für Nachbesserungen hinwegtäuschen. Dies spiegelt sich auch in dem sehr zwiespältigen Urteilen der Analysten wider. Mehr als ein Drittel der Experten raten nach Angaben von Thomson Reuters aktuell zum Verkauf und weniger als ein Drittel zum Kauf. Die Anleger scheinen in den vergangenen Tagen dennoch wieder etwas optimistischer in die Zukunft zu blicken und treiben die Aktie deutlich nach oben.

Volkswagen (Vz.)

  • Widerstände: 121 Euro
  • Unterstützungen: 104,40/107,60/110,75 Euro

Die Aktie von VW (Vz.) startete vergangene Woche einen Rebound. Dabei konnte der Kreuzwiderstand (38,2%-Retracementlinie, 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie) bei EUR 110,75 inzwischen überwunden werden. Damit besteht aus technischer Sicht die Chance auf eine Erholung bis zum Märzhoch bei EUR 121. Unterhalb von EUR 107,60 droht hingegen eine erneute Konsolidierung bis EUR 100.

Volkswagen (Vz.) in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20160413_VW_short

Betrachtungszeitraum: 28.08.2015 – 13.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Volkswagen (Vz.) in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20160413_VW_long

Betrachtungszeitraum: 11.04.2011 – 13.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf VW (Vz.) für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barrier in EUR Hebel finaler Bewertungstag
VW (Vz.) HU24W7 2,65 86,00 4,94 15.06.2016
VW (Vz.) HU35RU 1,48 98,00 10,88 15.06.2016
 Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.04.2016; 11:06 Uhr

Turbo Bear auf VW (Vz.) für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barrier in EUR Hebel finaler Bewertungstag
VW (Vz.) HU2W8X 1,64 128,00 5,15 15.06.2016
VW (Vz.) HU35XA 0,43 116,00 12,10 15.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.04.2016; 11:08 Uhr

Weitere Produkte auf VW (Vz.) und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag VW (Vz.) gibt kräftig Gas! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM