Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Siemens durchbricht langfristigen Abwärtstrend!

20.04.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktie von Siemens demonstriert seit einigen Tagen relative Stärke gegenüber dem DAX®. Unterstützung findet die Aktie in erster Linie durch die Bewertung. Angesichts eines KGV von rund 14 und einer Dividendenrendite von 3,7 Prozent (Quelle: Thomson Reuters) sowie voller Auftragsbücher wird die Aktie derzeit von einer breiten Mehrheit der Analysten als halten- oder gar kaufenswert eingestuft. Die Marktteilnehmer scheinen die Einschätzungen zu teilen.

In zwei Wochen wird der Konzern Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal vorlegen. Die Experten rechnen mit einem Umsatzplus von rund fünf Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Erreicht Konzernchef Jo Kaeser diese ohnehin moderate Erhöhung nicht, könnte die Aktie wieder unter Druck kommen.

Siemens

  • Widerstände: 99,10/100 Euro
  • Unterstützungen: 89,90/93,25 Euro

Die Aktie von Siemens bildet seit rund einem Jahr einen Abwärtstrend. Diese Woche gelang der Ausbruch aus diesem Trend (unterer Chart). Nachdem auch das Märzhoch inzwischen überwunden ist, besteht die Chance auf eine weitere Erholung bis in den Bereich des Dezemberhochs bei EUR 99,10/100.

Unterstützung findet die Aktie bei EUR 93,25 (Märzhoch) und der inzwischen nach oben gedrehten 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie bei EUR 89,90.

Siemens in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20160420_Siemens_short

Betrachtungszeitraum: 24.04.2015 – 20.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Siemens in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20160420_Siemens_long

Betrachtungszeitraum: 21.04.2011 – 20.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

COOL-Optionsscheine zählen zu den exotischeren Optionsscheinen. Optionsscheine verbriefen das Recht, einen Basiswert bis zum Ende der Laufzeit zum festgelegten Preis, dem Basispreis, zu kaufen (Call-Optionsschein) beziehungsweise zu verkaufen (Put-Optionsschein). Bei COOL-Call-Optionsscheinen und COOL-Put-Optionsscheinen ist hingegen neben dem Basispreis noch eine zusätzliche Barriere eingebaut. Wird diese Barriere bis zum letzten Bewertungstag nicht berührt oder unterschritten (COOL-Call-Optionsschein) bzw. überschritten (COOL-Put-Optionsschein) erhalten Anleger am Ende mindestens zehn Euro. Oberhalb des Basispreises (COOL-Call-Optionsschein) bzw. unterhalb des Basispreises (COOL-Put-Optionsschein) nehmen Anleger gehebelt an der Entwicklung des Basiswerts teil. Wird die Barriere berührt oder unterschritten wandelt sich der COOL-Call-Optionsschein in einen klassischen Optionsschein. Dann drohen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust.

Beispiel: Der COOL-Call-Optionsschein auf die Aktie von Siemens hat eine Barriere bei EUR 75 und den Basispreis bei EUR 95. Solange die Aktie die Barriere bei EUR 75 nicht berührt, erhalten Anleger am Laufzeitende EUR 10. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag oberhalb des Basispreises – beispielsweise bei EUR 105 – erhalten Inhaber des Wertpapiers 11. Wird die Barriere mindestens einmal berührt oder unterschritten wandelt sich der COOL-Call-Optionsschein in einen klassischen Optionsschein. Dann drohen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust.

COOL Call-Optionsscheine auf Siemens für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Barriere in EUR finaler Bewertungstag
Siemens HU26S0 8,85 95,00 75,00 14.12.2016
Siemens HU38SJ 7,63 90,00 85,00 14.09.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.04.2016; 9:42 Uhr

COOL Put-Optionsschein auf Siemens für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Barriere in EUR finaler Bewertungstag
Siemens HU38YU 3,30 75,00 100,00 14.09.2016
Siemens HU3YYW 2,95 90,00 100,00 14.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.04.2016; 9:44 Uhr

Weitere Produkte auf Siemens und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Siemens durchbricht langfristigen Abwärtstrend! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM