Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Erholung von gestern verpufft

29.04.2016

Hallo zum Mittag,

die massive Erholung in der zweiten Handelshälfte gestern führte zum Ausbruch aus der Flagge der letzten Tage. Der DAX® beendete den Handel im Plus an der Hürde bei 10.325 Punkten und hinterließ eine bullische Trendwendekerze im Tageschart. Heute startet der Index sehr schwach in den Handel, er fällt wieder in die Flagge zurück und macht einen Großteil der gestrigen Aufholjagd zunichte. Das kurzfristige Chartbild ist damit wieder neutral zu werten.

Noch hätten die Bullen die Möglichkeit, die Vorlage von gestern zu nutzen und einen neuen Aufwärtstrend zu starten. Ein tiefer Rücksetzer wie heute ist im Zuge von Trendwenden nicht ungewöhnlich. Allerdings müssten die Käufer jetzt langsam wieder zurückkehren und den Index wieder nach oben ziehen. Oberhalb von 10.275 ist die Hürde bei 10.325 – 10.335 Punkten wieder das Ziel. Eine Rückkehr darüber könnte einen Angriff auf das Jahreshoch bei 10.486 Punkten starten, später ist Platz bis 10.700 und 10.780 – 10.800 und 11.000 Punkte. Unterhalb von 10.160 hingegen könnten nochmals tiefe Korrekturen bis 10.080 – 10.120 oder 9.900 – 9.930 Punkte folgen.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

d1811dax

 Betrachtungszeitraum: 07.04.2016 – 29.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

d1811daxm

 Betrachtungszeitraum: 01.04.2011 – 01.04.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU3VEQ 10,30 9.250 10,25 30.06.2016
DAX® Index HU4AUD 5,74 9.700 18,84 30.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.04.2016; 11:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU2HHV 9,02 11.150 11,05 30.06.2016
DAX® Index HU2W1A 4,85 10.725 20,05 30.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.03.2016; 11:43 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Erholung von gestern verpufft erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM