Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Nur noch verrückt…

13.05.2016

Hallo zusammen,

eine nervenaufreibende Achterbahnfahrt legte der DAX® gestern aufs Parkett, beide Parteien, Bullen und Bären, wurden einmal kräftig an der Nase herumgeführt. Doch nochmal von vorne: Der Index startete gestern schwach mit einem Gap Down in den Handel und rutschte bis an den zentralen Unterstützungsbereich bei 9.870 – 9.880 zurück. Dort drehte er dann wieder nach oben und vollzog eine steile 200 Punkte Rally. Diese wurde dann am Nachmittag mit schwächelnden US Märkten wieder komplett abverkauft, der Index rutschte sogar auf neue Tagestiefs ab. Heute startet er erneut schwach und stabilisiert sich oberhalb des Maitiefs. Das heute gerissene Gap wurde fast geschlossen. Das kurzfristige Chartbild ist bärisch zu werten.

Das Chartbild hat sich mit der gestrigen Entwicklung deutlich eingetrübt. Die Bullen hätten die Chance gehabt, die Weichen für eine neue Aufwärtsbewegung zu stellen. Stattdessen haben sie grandios versagt. Vielmehr droht nun ein weiterer Abverkauf bis 9.480 – 9.500, wenn der Index unter 9.730 abrutscht.  Erst oberhalb von 9.960 würde sich das kurzfristige Bild leicht aufhellen und Platz für eine Erholung entstehen. Neue Kaufsignale mit Zielen bei 10.324 und 10.486 Punkten ergeben sich aber erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 10.110 Punkte.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

d1816dax

 Betrachtungs zeitraum: 15.04.2016 – 13.05.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

d1816daxm
 Betrachtungszeitraum: 01.05.2011 – 01.05.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU3PRD 8,27 9.000 11,91 30.06.2016
DAX® Index HU3YPB 4,18 9.410 23,55 30.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.05.2016; 11:10 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU2N2L 11,05 10.900 8,93 30.06.2016
DAX® Index HU3YPE 5,32 10.325 18,72 30.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.05.2016; 11:12 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Nur noch verrückt… erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM