Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Bayer zum Discount

01.06.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktie von Bayer hat sich in den zurückliegenden Handelstagen im Bereich von EUR 86 stabilisiert. Dass tatsächlich Ruhe hinter den Kulissen eingekehrt ist, darf allerdings bezweifelt werden. Die geplante Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto für rund 62 Mrd. Dollar polarisiert und sorgt entsprechend für Spannung. Das die beiden Konzerne geografisch und im Produktangebot gut zueinander passen bezweifelt kaum jemand. Für Unsicherheit sorgt vielmehr der Preis. Nachdem das Management von Monsanto das Angebot zwar als sinnvoll aber den Kurs von 122 Dollar pro Aktie als unangemessen zurückgewiesen hat, ist zu befürchten, dass Bayer nachbessern muss. Zudem werden bei einigen Investoren Erinnerungen an vergleichbare Deals wie beispielsweise Daimler/Chrysler wach. Derlei Übernahmen haben häufig nicht funktioniert.

Der Großteil der Analysten stuft die Aktie nach Angaben von Thomson Reuters aktuell dennoch als haltens- oder gar kaufenswert ein. Ein Bietergefecht und ein schwacher Gesamtmarkt könnte die Aktie allerdings unter Druck setzen.

Bayer

  • Widerstand: 94,90 Euro
  • Unterstützungen: 80/86 Euro

Die Aktie von Bayer bildet seit April vergangenen Jahres einen Abwärtstrend. Dieser Trend hat sich in den zurückliegenden Wochen sogar noch verschärft. Kurzfristig zeichnet sich eine Stabilisierung im Bereich von EUR 86 ab. Solange dieses Level hält, ist aus technischer Sicht eine Gegenbewegung bis zur Oberkante des kürzlich gerissenen Gap bei EUR 94,90 möglich. Wird die Unterstützung nachhaltig verletzt, droht eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis EUR 80.

Bayer in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20160601_Bayer_short

Betrachtungszeitraum: 23.09.2015 – 01.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bayer in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20160601_Bayer_long

Betrachtungszeitraum: 02.06.2011 – 01.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Discount-Optionsscheine zählen zu den exotischeren Optionsscheinen. Optionsscheine verbriefen das Recht, einen Basiswert bis zum Ende Laufzeit zum festgelegten Preis, dem Basispreis, zu kaufen (Call-Optionsschein) beziehungsweise zu verkaufen (Put-Optionsschein). Discount Call-Optionsscheine und Discount Put-Optionsscheine notieren allerdings mit einem Abschlag gegenüber klassischen Optionsscheinen. Dieser Abschlag kann je nach Produkt durchaus erheblich sein. Im Gegenzug nehmen Inhaber der Papiere nur bis zum eingebauten Cap (obere Kursgrenze) an der Bewegung des Basiswerts teil.

Beispiel: Der Discount-Call-Optionsschein auf die Aktie von Bayer hat einen Basispreis von EUR 75 und ein Cap bei EUR 85. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag bei EUR 85 oder darüber, erhalten Inhaber des Wertpapiers den maximalen Rückzahlungsbetrag von EUR 10. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag unterhalb des Cap, wird entsprechend weniger ausbezahlt. Unterhalb des Basispreises verfällt der Discount-Call-Optionsschein analog zu klassischen Optionsscheinen wertlos.

 

Discount-Call-Optionsschein auf Bayer für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Cap in EUR finaler Bewertungstag
Bayer HU4QZC 6,44 75,00 85,00 14.12.2016
Bayer HU37CC 5,38 80,00 90,00 14.09.2016
 Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.06.2016; 9:50 Uhr

Discount-Put-Optionsschein auf Bayer für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Cap in EUR finaler Bewertungstag
Bayer HU37MX 6,25 95,00 85,00 14.09.2016
Bayer HU37M4 4,83 90,00 80,00 14.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.065.2016; 10:12 Uhr

Weitere Produkte auf Bayer und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Bayer zum Discount erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM