Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 03.06.: ADP und EZB geben keine Impulse. adidas und Bayer im Fokus.

02.06.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die EZB läßt den Leitzins unverändert und die Beschäftigung im Privatsektor legten in den USA zu. Beides ist erwartet worden. So pendelte der DAX® im Tagesverlauf in einer engen Range um den gestrigen Schlussstand von rund 10.200 Punkten. Die Aktie der Deutschen Lufthansa profitierte unter anderem vom schwächeren Ölpreis. Die Münchener Rück kam durch negative Analystenkommentare und die Unwetter der vergangenen Tage unter Druck. Die Wall Street zeigte sich ebenfalls wenig verändert und sendet somit keine Impulse an die hiesigen Märkte.

Morgen stehen Einkaufsmanagerindizes aus China und Europa an.

Wichtige Termine:

  • China – Caixin PMI Services für China, Mai
  • Deutschland – Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Deutschland für Mai
  • Europa – Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Euro-Zone, Mai
  • USA – Handelsbilanz
  • USA – Arbeitsmarktbericht, Mai
  • USA – Auftragseingang Industrie, April

Chartsignale

adidas hat die Widerstandsmarke bei EUR 116 nach oben durchbrochen. Die nächste Hürde liegt bei EUR 120,40 (161,8%-Retracementlinie). Bayer kann sich von der Unterstützung bei EUR 86 lösen. Ein erstes Anzeichen für ein Rebound. Bilfinger berichtete von attraktiven Geboten für die Powersparte und verkauft das Gebäudemanagement für  1,2 Mrd. Euro. Das beflügelt die Aktie. Am Kreuzwiderstand bei EUR 40 wird die Luft jedoch zunächst dünn. Ein neuer Anlauf auf einen Durchbruch ist nicht unwahrscheinlich. Leoni hat den kurzfristigen Abwärtstrend und die Widerstandsmarke bei EUR 30 durchbrochen und nimmt nun Kurs auf das Aprilhoch bei EUR 32,30. Die Aktien von Bayer, Beiersdorf und adidas zeigen für die zurückliegenden drei Tage die höchste relative Stärke im DAX®.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.240/10.360/10.460/10.650 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.940/9.980/10.090/10.154/10.200 Punkte

Der DAX® hält sich weiterhin oberhalb der 50-Wochen-EMA-Durchschnittslinie (blaue Linie, unterer Chart). Das kann als positives Signal gewertet werden. Die Stagnation der vergangenen beiden Handelstage gibt jedoch ein zwiespältiges Bild. Ein erneuter Anlauf auf die Widerstandsmarke bei 10.360 Punkte erscheint ebenso möglich wie ein erneuter Rücksetzer auf 10.090 Punkte. Hin und her macht bekanntlich Taschen leer. Wer also nicht zwingend traden muss, tut möglicherweise gut daran einen Ausbruch aus der Range abzuwarten. Wer das Risiko nicht scheut und handeln muss, könnte den Ausbruch aus der zweitägigen Range (10.154/10.240 Punkte) zum Anlaß nehmen auf eine Entwicklung in Richtung der äußeren Grenzen (10.090/10.360 Punkte) zu spekulieren.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20160602_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 02.03.2016 – 02.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160602_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 03.06.2011–02.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2YPP 20,25 8.200 5,05 30.06.2016
DAX® Index HU3UPR 10,25 9.200 10,00 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.06.2016; 17:46 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2ESC 19,98 12.200 5,11 30.06.2016
DAX® Index HU2HHX 9,98 11.200 10,20 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.06.2016; 17:48 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 03.06.: ADP und EZB geben keine Impulse. adidas und Bayer im Fokus. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM