Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick 09.06.: DAX lustlos. Versorger und Wirecard im Fokus.

08.06.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Märkte bleiben weiter labil und richtungslos. Nach der gestrigen Erholung bei DAX & Co. ging es heute wieder leicht nach Süden. Die Kür von Hillary Clinton zur Präsidentschaftskandidaten vermochte die US-Märkte ebenfalls nicht zu stimulieren.

Morgen stehen US-Arbeitsmarktdaten an. Möglicherweise geben sie Impulse. Trader sollten Einzelwerte wie die beiden Versorger E.On und RWE sowie Wirecard im Auge behalten.

Unternehmen im Fokus

Heute standen erneut die Versorger E.On und RWE im Fokus der Anleger. E.On lud zur Hauptversammlung und die Mehrheit der Anteilseigner stimmten für die geplante Aufspaltung des Unternehmens. Einer Meldung von Thomson Reuters zufolge bekamen die Versorger zusätzlichen Auftrieb durch den Start der Firmenanleihenkäufe durch die EZB.

Morgen wird die Deutsche Lufthansa Verkehrszahlen für Mai veröffentlichen. Die Lufthansa-Aktie steuert seit einigen Wochen durch teils größere Turbulenzen und zählte heute erneut zu den größeren Verlierern.

Derweil gibt es wieder Neues aus der Gerüchteküche. Heute kursierten auf Thomson Reuters Meldungen wonach ein chinesisches Unternehmen Interesse an einem Aktienpaket von Wirecard hat. Die Gerüchte seien zwar schwammig, heißt es in dem Bericht. Dennoch schoben entsprechende Spekulationen die Aktie des TecDAX®-Wertes deutlich nach oben. Im Februar schickte eine zwielichtige Studie die Aktie noch kräftig nach unten.  Derweil wurden heute Übernahmegespräche zwischen Stada Arzneimittel und CVC dementiert was prompt mit einem Kursabschlag quittiert wurde.

Wichtige Termine:

  • China – Verbraucherpreise, Mai
  • Deutschland – Außenhandel, April
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 4. Juni

Chartsignale

Bilfinger notiert nun schon den dritten Tag in Folge unterhalb des unteren Bollinger-Bands. Zudem nähert sich die Aktie dem Oktobertief bei rund EUR 32. Ein Einstieg erscheint zwar noch verfrüht. Dennoch sollten Anleger die Aktie im Auge behalten. RWE nimmt nun den vierten Anlauf über die Hürde von EUR 13,30 zu klettern. Gelingt es, ist der Weg aus technischer Sicht frei bis EUR 14. Bei Zalando dreht der kurzfristige MACD nach oben. Ist die Hürde bei EUR 27 geknackt, könnten weitere Kaufimpulse kommen.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.300/10.360/10.460 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.980/10.000/10.090/10.180 Punkte

Der DAX® drehte bei 10.300 Punkten wieder nach unten und pendelt sich nun im Bereich von 10.200 Punkten ein. Zwischen 10.090 und 10.200 Punkten findet das Aktienbarometer aktuell eine starke Unterstützung. Die Bären dürften frühestens unterhalb dieser Zone das Ruder übernehmen. Nach oben scheint das Potenzial allerdings zunächst auf 10.300/10.460 Punkte beschränkt. Viele Bullen werden möglicherweise warten bis diese Zone überwunden wird.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 19.35.12

Betrachtungszeitraum: 16.03.2016 – 08.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 19.33.36

Betrachtungszeitraum: 09.06.2011–08.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2YPP 20,26 8.200 5,04 30.06.2016
DAX® Index HU3UPR 10,25 9.200 9,95 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.06.2016; 19:38 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2ESC 20,01 12.200 5,11 30.06.2016
DAX® Index HU2HHX 10,02 11.200 10,22 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.06.2016; 19:39 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick 09.06.: DAX lustlos. Versorger und Wirecard im Fokus. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM