Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick 10.06.: Autos, Banken und E.On drücken den DAX. Aixtron im Fokus!

09.06.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

auf sage und schreibe 0,02 Prozent tauchte die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen heute ab. Von Rendite kann längst keiner mehr sprechen. Vielmehr wird diskutiert, wann die Rate negativ wird. Wer sich gar fragt, wie weit es noch gehen könnte und Mario Draghis heutiger Rede keine Antworten entnehmen kann, sollte sich als Orientierung die japanischen Staatsanleihen ansehen. Die 10jährigen Papiere notieren bereits seit Februar in negativem Terrain.

Der Kurs am Anleihenmarkt kann die Aktien derzeit dennoch nicht so recht beflügeln. Die bevorstehende Brexit-Abstimmung am 23. Juni verunsichert ebenso wie die Fed-Sitzung nächste Woche. Zudem nähert sich das Quartal dem Ende. So rutscht der DAX® zurück auf den Vorwochenschlussstand. Zu den größtern Verlierern zählten neben E.On die Autobauer und die Banken.

Das Auf und Ab beim DAX® bietet derzeit nur Daytrader und hier vor allem Scalper Trading-Chancen für ein paar Punkte. Geduld ist derzeit gefragt.

Wichtige Termine:

  • Deutschland – Verbraucherpreisindex und harmonisierter Verbraucherpreisindex, Mai
  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Juni

Chartsignale

Bei Aixtron gibt es scheinbar Zweifel an der geplanten Übernahme. Der Investmentfond FCG bietet einem Beitrag auf Börse online 6 Euro pro Anteil. Derweil gibt die Aktie heute deutlich auf EUR 5,50 nach. Unterhalb von EUR 5,45 könnte der Gap wieder geschlossen werden. Die Deutsche Telekom bricht unter das untere Bollinger-Band und peilt nun die Unterstützung bei EUR 14,80 an. Dort könnte sich für Swingtrader eine Gelegenheit bieten. Siemens setzte auf der Kreuzunterstützung bei EUR 95 auf. Bricht nun der Aufwärtstrend oder gibt es den Rebound auf EUR 97,30. thyssenkrupp hat in den zurückliegenden Tagen mehrfach den Ausbruch über EUR 20 getestet. Heute drehte die Aktie ab und unterschritt die Unterstützung bei EUR 19,60. Nun droht ein Rückgang auf EUR 18.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.180/10.200/10.360/10.460 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.980/10.000/10.090 Punkte

Der DAX® setzte heute wiederholt auf der Unterstützung bei 10.090 Punkten auf. Solange diese Marke nicht signifikant unterschritten wird, besteht die Chance auf eine Gegenbewegung bis 10.140 oder gar 10.200 Punkte. Der kurzfristige Trend zeigt jedoch abwärts und ein Rücksetzer auf 10.000 Punkte sollten Trader auf der Rechnung haben.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20160609_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 17.03.2016 – 09.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160609_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 10.06.2011–09.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2YPP 19,00 8.200 5,29 30.06.2016
DAX® Index HU3UPR 9,00 9.200 11,08 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.06.2016; 17:35 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU2ESC 21,26 12.200 4,78 30.06.2016
DAX® Index HU2HHX 11,30 11.200 9,06 30.06.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.06.2016; 17:37 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick 10.06.: Autos, Banken und E.On drücken den DAX. Aixtron im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM