Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 21.6.: DAX mit Sprung nach oben. Brexit und Banken weiter im Fokus!

20.06.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Angst vor einem Brexit schwindet. Der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge ist das Risiko eines Austritts Großbritanniens aus der EU auf 37 Prozent gesunken. Am Donnerstag wird abgestimmt. Die Entscheidung wird vor Börsenstart am Freitag erwartet. Bis dahin könnte es trotz des überaus freundlichen Starts in die laufende Handelswoche zu größeren Schwankungen kommen. Besonders im Auge behalten sollten Anleger dabei unter anderem die Aktien der beiden Banken Commerzbank und Deutsche Bank und die Anteilsscheine der Autobauer BMW, Daimler und VW (Vz.). Sie zählten vergangene Woche zu den größten Verlierern und heute zu den größten Gewinnern.

Derweil wird morgen unter anderem der ZEW-Konjunkturindikator veröffentlicht. Möglicherweise gibt er weitere Impulse.

Chartsignale

Apple setzte am Freitag  bei 95,20 USD auf der kurzfristigen 50%-Retracementlinie auf. Heute zeigte sich das Papier etwas erholt. Viele Trader werden jedoch warten bis die Hürde bei 96,50 USD überwunden ist und dann möglicherweise auf eine Erholung bis 100,50 USD spekulieren. Nebenwerte wie Bilfinger und Freenet ließen sich von der Euphorie bei den Standardwerten kaum anstecken. Beide Titel bildeten allerdings in den zurückliegenden Tagen jeweils einen Boden und konnten sich heute von den jüngsten Tiefständen distanzieren. Sowohl der MACD- als auch der RSL-Indikator drehen zudem zaghaft nach oben.

Wichtige Termine:

  • 21.6.: Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für Juni
  • 21.6.: USA – Halbjährliche Anhörung zur Geldpolitik im Bankenausschuss des US-Senats, Aussage von Fed-Präsidentin Yellen
  • 23.6.: Großbritannien – Brexit-Abstimmung

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.980/10.090 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.720/9.795/9.860 Punkte

Der DAX® sprang zum Handelsauftakt über die 38,2%-Rectracmentlinie und verbesserte sich im Tagesverlauf bis zur 50%-Retracementlinie bei 9.980 Punkte. Dann war allerdings Schluss mit der Rallye. Der Gap zum Handelsauftakt birgt ein hohes Risiko. Schließlich werden über kurz oder lang alle Gaps geschlossen. Solange die Kreuzunterstützung bei 9.860 Punkten hält, ist der Aufwärtstrend intakt. Damit besteht die Chance einer Fortsetzung der Erholung bis 10.090 Punkte.

Unterhalb von 9.860 Punkte läuten jedoch die Alarmglocken. Fällt der Index wieder unter dieses Level, droht eine Konsolidierung bis 9.795 und im weiteren Verlauf bis 9.720 Punkte.

 

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20160620_DAX_short_

Betrachtungszeitraum: 20.02.2016 – 20.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160620_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 21.06.2011 – 20.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU47P2 23,01 7.700 4,32 29.07.2016
DAX® Index HU4W7W 14,07 8.600 7,09 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.06.2016; 18:20 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU4XAP 14,06 11.300 7,08 29.07.2016
DAX® Index HU4W9M 5,34 10.400 18,70 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.06.2016; 18:23 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 21.6.: DAX mit Sprung nach oben. Brexit und Banken weiter im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM