Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

S&P 500 – Viel Porzellan zerschlagen

28.06.2016

Hallo am Nachmittag,

die US Indizes haben zwei Tage mit starken Verlusten hinter sich. Der breite S&P 500® Index hatte am Freitag den EMA50 durchschlagen. Gestern wurde der wichtige Kreuzsupport aus EMA200 und der Horizontalen bei knapp 2.040 Punkten unterboten. Damit hat sich das Chartbild im Index eingetrübt. Eine erste Rücklaufmarke in Form des 38,2%-Fibonacci-Retracements bei 2.002 Punkten wurde abgearbeitet. Vorbörslich deutet sich eine Erholungsbewegung an.

Die ehemaligen Supportmarken bei 2.038 und 2.020 Punkten dienen von jetzt an als Widerstände. Der S&P 500® Index könnte  folglich die Erholung bis hin zu diesen Marken ausdehnen, ohne dass sich das Bild deutlich aufbessern würde. Bei 2.038 Punkten liegt zudem das 38,2%-Fibonacci-Retracement über die Abwärtsstrecke von 2.113 auf 1.992 Punkte. Der Widerstandsbereich um 2.038 Punkte hat es somit in sich. Steigt der Index darüber, wären erste positive Signale generiert. Ein Abpraller zur Unterseite dürfte indes unter 1.992 Punkten weitere Abgaben in Richtung 1.965 Punkte nach sich ziehen. Darunter bietet das Ausbruchsniveau von Ende Februar um 1.950 Punkte Halt.

S&P 500® Index Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

    chart-28062016-1243-SP
Betrachtungszeitraum: 22.10.2015 – 28.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

S&P 500® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-28062016-1236-SP
Betrachtungszeitraum: 01.06.2011 – 01.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU2E3D 22,33 1.770,00 8,18 30.06.2016
S&P 500® Index HU3UQM 12,48 1.880,00 14,78 30.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.06.2016; 14:30 Uhr

Turbo Bear auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU2EZ5 18,51 2.220,00 9,57 30.06.2016
S&P 500® Index HU2EZY 12,25 2.150,00 14,42 30.06.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.06.2016; 14:32 Uhr

Weitere Produkte auf den S&P-500 Index ® finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag S&P 500 – Viel Porzellan zerschlagen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM