Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 30.6.: DAX trifft auf starken Widerstand. US-Daten im Fokus!

29.06.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die deutschen Aktienmärkte setzten den gestern gestarteten Erholungskurs fort. Der DAX® schiebt sich gar über die Marke von 9.600 Punkten. Katalysator waren vor allem die beiden Versorger E.On und RWE sowie die Aktien von BASF. Bei den Versorgern beflügelten nach Angaben des Börsenblogger positive Analystenkommentare nach den gestiegenen Strompreisen. Bei BASF waren es ebenfalls positiven Analysteneinschätzungen nach der Erholung beim Ölpreis. Ob die Rallye morgen weiter geht, muss sich zeigen. Inzwischen hat der DAX® eine hartnäckige Widerstandsmarke erreicht.

Morgen werden sich die Blicke auf die Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten EZB-Sitzung sowie die US-Arbeitsmarktdaten richten. Dabei könnten die US-Daten Indizien für eine mögliche Zinserhöhung der US-Notenbank liefern. Vor dem Brexit-Referendum deutete Fed-Chefin Janet Yellen zwei Zinsschritte an. Nach den jüngsten Kurskapriolen erwarten viele Experten nur noch eine Erhöhung im laufenden Jahr.

Unternehmen im Fokus

Morgen veröffentlicht der Verband der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) Daten zum Auftragseingang im Mai. Die Zahlen könnten unter anderem die Aktien von DMG Mori Seiki, GEA Group und Krones bewegen. Der Hersteller von Flurfahrzeugen und Gabelstapler Jungheinrich lädt ebenso wie der Windanlagenbauer Nordex zur Analystenkonferenz.

Chartsignale

Bei der Deutschen Telekom gibt der MACD auf Tagesbasis ein positives Signal. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 14,50. Der nächste Widerstand liegt bei EUR 16,10. Puma schiebt sich über die Untergrenze des Bollinger Bandes. Wird nun das Gap zu EUR 207 geschlossen? Rational bricht aus dem kurzfristigen Abwärtstrend aus. Oberhalb von EUR 414 könnten möglicherweise neue Käufer einsteigen. Software AG deutet einen Reversal an. Das Februartief hat gehalten. Nun hängt der Titel an der 200-Tage-EMA-Durchschnittslinie.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Wichtige Termine

  • Deutschland – Einzelhandelsumsatz Mai (real) m/m
  • Deutschland – Arbeitslosenzahl Juni (saisonbereinigt) m/m in Tsd
  • Europa – Verbraucherpreise Juni (Vorabschätzung) y/y
  • Europa – Protokoll der letzten EZB-Sitzung
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd
  • USA – Einkaufsmanagerindex Chicago Juni

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke:  9.620/9.820 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.160/9.240/9.430/9.500 Punkte

Der DAX® konnte sich heute weiter verbessern und schob sich wieder über die langfristige Aufwärtstrendlinie (unterer Chart). Der kurzfristige MACD hat derweil nach oben gedreht und könnte in Kürze ebenfalls ein positives Signal liefern. Viele Anleger werden jedoch einen signifikanten Ausbruch über über die 50%-Retracementlinie bei 9.620 Punkte abwarten ehe sie einsteigen und auf eine Schließung des Gap oder zumindest auf eine Erholung bis 9.820 Punkte spekulieren. Solange die Hürde nicht genommen ist, muss mit Rücksetzern bis 9.430 Punkte gerechnet werden.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Bildschirmfoto 2016-06-29 um 17.49.49
Betrachtungszeitraum: 09.02.2016 – 29.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2016-06-29 um 17.51.54

Betrachtungszeitraum: 30.06.2011 – 29.06.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU47P2 19,27 7.700 5,07 29.07.2016
DAX® Index HU4W7W 10,32 8.600 9,60 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.06.2016; 18,03 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU4XAP 17,21 11.300 5,48 29.07.2016
DAX® Index HU494P 7,30 10.300 12,60 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.06.2016; 18:04 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 30.6.: DAX trifft auf starken Widerstand. US-Daten im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM