Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Wochenausblick: ADP-Bericht, Banken und China-Daten im Fokus!

02.07.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

in der zurückliegenden Handelswoche konnten die deutschen Aktienbarometer die Vorwochenverluste teilweise aufholen. Zu den stärksten Werten im DAX® der Woche zählten die beiden Versorgeraktien E.On und RWE sowie thyssenkrupp und Deutsche Telekom. Unter Druck standen erneut die Banktitel Commerzbank und Deutsche Bank sowie Automobil (Zulieferer) wie BMW und Continental, die vom Brexit besonders betroffen sind.

In der kommenden Wochen werden die Spekulationen auf die Quartalsergebnisse in Fahrt kommen. Schließlich werden Alcoa und einige US-Banken in der übernächsten Woche den Datenreigen einläuten. Zudem werden Investoren Wirtschaftsdaten aus China und den USA im Auge behalten.

Unternehmen im Fokus

Kommende Wochen werden unter anderem Gerresheimer und Südzucker Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Zudem dürften US-Banken wie Citigroup, J.P. Morgan, Morgan Stanley und Goldman Sachs in den Fokus rücken. Zum einen kündigten zahlreiche US-Institute diese Woche ein Aktienrückkaufprogramm und eine Erhöhung der Dividenden an. Zum anderen werden einige US-Banken übernächste Woche Zahlen für das gerade zu Ende gegangene Geschäftsquartal bekanntgeben.

Wichtige Termine

  • 4.7.: USA – feiertagsbedingt sind die Börsen geschlossen
  • 5.7.: China – Caixin Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Jun
  • 5.7.: Deutschland – Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni
  • 5.7.: Europa – Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni
  • 6.7.: USA – ADP-Bericht
  • 7.7.: Deutschland – Industrieproduktion
  • 7.7.: USA – Arbeitsmarktdaten
  • 8.7.: Deutschland – Handelsbilanz

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke:  9.820/10.200 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.160/9.240/9.430/9.500/9.620 Punkte

Der DAX® konnte sich zum Wochenschluss weiter verbessern und kratzte bereits an der Widerstandsmarke von 9.820 Punkten (38,2%-Retracementlinie). Gelingt der Ausbruch über das Level eröffnet sich aus technischer Sicht weiteres Aufwärtspotenzial bis in den Bereich von 10.200 Punkte. Angesichts der jüngsten Rally sollten Anleger jedoch eine Beruhigung oder gar einen kurzfristigen Rücksetzer bis 9.500/9.620 Punkte auf der Rechnung haben.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Bildschirmfoto 2016-07-02 um 09.51.38
Betrachtungszeitraum: 21.04.2016 – 01.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2016-07-02 um 09.57.56

Betrachtungszeitraum: 02.07.2011 – 01.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU47P2 20,62 7.700 4,72 29.07.2016
DAX® Index HU4W7W 11,62 8.600 8,35 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.07.2016; 21:59 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU4XAP 15,66 11.300 6,26 29.07.2016
DAX® Index HU494P 5,72 10.300 17,31 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.07.2016; 21:59 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Wochenausblick: ADP-Bericht, Banken und China-Daten im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM