Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Das war Maßarbeit!

06.07.2016

Hallo am Nachmittag,

der Nasdaq-100® Index sollte gemäß der Freitagsanalyse auf der Oberseite eine Kurslücke schließen und das Ziel von 4.450 Punkten abarbeiten. Genau das passierte auch. Der Index stieg im Hoch auf 4.453 Punkte, kam aber dort nicht weiter. Der Wochenbeginn verlief dürftig, heute deutet sich erneut ein schwacher Start an.

Zumindest eine Teilwelle scheint im Freitagshoch beendet worden zu sein. Solange dieses nicht überschritten wird und der Index auch unter 4.467 Punkten verbleibt, ist der Konsolidierungstrend intakt. Weitere Abwärtsziele lassen sich bei 4.373 und 4.350 Punkten bestimmen. Gerade bei letzterer Marke treffen einige Supports zusammen. Die Chancen auf eine zumindest kurzfristige Erholung stünden bei Erreichen der 4.350 also gar nicht schlecht.

Steigt der Nasdaq-100® Index dagegen über das Hoch bei 4.467 Punkten, wäre ein prozyklisches Kaufsignal aktiviert. Die Aufwärtsbewegung könnte sich in diesem Fall fortsetzen, zunächst auf 4.486 und anschließend auf 4.536 Punkte. Essentiell für den weiteren Kursverlauf aus Sicht der Käufer ist ein Verbleib über dem Tief bei 4.179 Punkten. Fällt der Index darunter, wäre ein starkes Verkaufssignal generiert.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-06072016-1437-Nasdaq

Betrachtungszeitraum: 20.06.2016 – 05.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-06072016-1436-Nasdaq

Betrachtungszeitraum: 01.07.2011 – 01.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU4XH2 5,58 3.775 7,16 29.07.2016
NASDAQ-100® Index HU4XJC 3,34 4.025 12,05 29.07.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2016; 15:17 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU3127 4,08 4.825 9,67 30.09.2016
NASDAQ-100® Index HU32PD 1,80 4.575 21,43 30.09.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2016; 15:19 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Das war Maßarbeit! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM