Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick 15.07.: DAX zieht weiter nach oben. Autos, Banken und China-BIP im Fokus!

14.07.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Zahlen von Alcoa fielen überraschend gut aus und versetzten die Börsianer heute in gute Stimmung. Einem Beitrag von Börse Online zufolge spricht Monsanto wieder mit BASF. Das versetzte die Aktie des Chemieriesen einen Schub um über 3,5 Prozent nach oben. Infineon kauft den Halbleiterspezialisten Wolfspeed für 850 Mio. Dollar. Das kam bei den Anlegern ebenfalls gut an. Bei den beiden Versorgern E.On und RWE gab es derweil Gewinnmitnahmen nach der starken Entwicklung der vergangenen Tage.

Morgen werden bei den Sektoren vor allem die Autobauer und Banken im Fokus stehen. Zumdem richten sich die Blicke auf das BIP aus China für das zweite Quartal.

Unternehmen im Fokus

Morgen dürften die Autoaktien BMW, Daimler und VW im Fokus stehen, denn der europäische Automobilverband ACEA wird die Pkw-Neuzulasungen für Juni veröffentlichen. In den zurückliegenden Monaten zeigte der europäische Automarkt ein außerordentlich starkes Wachstum.

Nach Handelsschluss wird J.P. Morgan Zahlen zum abgelaufenen Quartal veröffentlichen. Morgen folgt unter anderem Citigroup und Wells Fargo. Die Zahlen könnte auch die Aktien der hiesigen Banken Commerzbank und Deutsche Bank bewegen. Im Vorfeld des Datenreigens aus den USA zeigen sich die beiden Titel außerordentlich stark.

Wichtige Termine

  • China – BIP Q2
  • Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, Juni
  • Europa – Handelsbilanz Euro-Zone, Mai
  • USA – Verbraucherpreise, Juni
  • USA – Empire State Index, Juli
  • USA – Industrieproduktion, Juni
  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Juli

Chartsignale

Bayer hat die obere Begrenzung des Bollingerbands erreicht und zeigt sich leicht überkauft. Eine mögliche Konsolidierung bis EUR 90 sollten Anleger also aktuell durchaus auf dem Zettel haben. Dürr durchbrach heute das Aprilhoch von EUR 72,40. Damit eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis zum Novemberhoch bei EUR 82,70. Bei Rocket Internet deutet sich ein Trendwechsel an. Der kurzfristige MACD dreht bereits. Aktuell bremst noch der Kreuzwiderstand bei EUR 19,40. Wird die Marke überwunden hat die Aktie Luft bis EUR 22,60.

Die Aktie von Deutsche Bank, BMW und Daimler zeigen für die zurückliegenden die größte relative Stärke unter den DAX®-Aktien.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.160/10.320  Punkte

Unterstützungsmarken: 9.430/9.520/9.620/9.820/9.920/10.000 Punkte

Der DAX® konnte sich im Tagesverlauf weiter von der 10.000 Punktemarke distanzieren und nähert sich nun dem Kreuzwiderstand bei 10.160 Punkten. Unterstützung findet der Index bei 9.920/10.000. Solange diese Levels halten, ist der Aufwärtstrend intakt. Angesichts der jüngsten Rally ist eine Konsolidierung bis 9.920 Punkte jedoch durchaus möglich und könnte Swing-Tradern sogar Tradingchancen ermöglichen.

Die Bären dürften frühestens unterhalb von 9.820 Punkten wieder die Oberhand gewinnen.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20160714_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 23.06.2016 – 14.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160714_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 15.07.2011 – 14.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU4WVR 21,72 7.900 4,61 29.07.2016
DAX® Index HU453Q 12,71 8.800 7,84 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.07.2016; 17:39 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU4XA1 15,48 11.600 6,56 29.07.2016
DAX® Index HU4W9Z 6,51 10.700 15,75 29.07.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.07.2016; 17:40r

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick 15.07.: DAX zieht weiter nach oben. Autos, Banken und China-BIP im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM