Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Schnelles Intraday-Reversal

22.07.2016

Hallo am Vormittag,

 der DAX® zeigt sich weiter äußerst robust. Selbst die schwache Vorstellung der US Börsen gestern kann den Deutschen Leitindex nicht einbremsen. Zwar kam heute im Intraday-Handel kurzzeitig Schwäche auf und die Unterstützung bei 10.100 Punkten wurde unterschritten. Dies erwies sich aber nur als kurzzeitiger Ausrutscher. Inzwischen Notiert der DAX® bereits wieder solide über der Unterstützungsmarke.

Im heutigen Tagestief wurde eine dreiteilige Struktur nach Elliott-Wellen vollendet. Nach klassischer Charttechnik kann man von einer bullishen Flagge sprechen. Eine Auflösung dieser trendbestätigenden Formation mit neuen Wochenhochs über 10.195 Punkten würde ein weiteres Kaufsignal aktivieren. Aus dem Stundenchart lassen sich für diesen Fall die nächsten Trendziele bei 10.257 und 10.340 Punkten nennen.

Neue Tagestiefs und damit ein Ausbruch aus der Flagge nach unten wären indes mit Vorsicht zu genießen. Sollte dabei auch der EMA50 Stunde bei aktuell rund 10.055 Punkten verletzt werden, könnte der DAX® seine Konsolidierung preislich deutlich ausweiten. Ein massiver Support im Stundenchart befände sich dann erst wieder bei 9.920 Punkten. Dort dürfte spätestens am Montag auch der EMA200 Stunde auftreffen.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-22072016-1047-DAX

Betrachtungszeitraum: 21.06.2016 – 22.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-22072016-1048-DAX

Betrachtungszeitraum: 01.07.2011 – 01.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU4W8J 10,06 9.150 10,26 29.07.2016
DAX® Index HU3Z29 19,98 8.150 5,13 30.09.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 22.07.2016; 10:56 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU3Z62 7,77 10.900 12,80 30.09.2016
DAX® Index HU3Z6N 4,27 10.550 22,91 30.09.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 22.07.2016; 10:58 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Schnelles Intraday-Reversal erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM