Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 26.07.: US-Märkte drücken den DAX. Apple, E.On und Twitter im Fokus!

25.07.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktienmärkte starteten zunächst freundlich in die neue Woche. Auftrieb gab unter anderem der ifo-Index.  Er ging zwar zurück, aber längst nicht so stark wie zunächst befürchtet. Am Nachmittag drückten jedoch die US-Märkte auf die Stimmung. Einer Meldung auf jandaya zufolge, hat Donald Trump Hillary Clinton in den Umfragen überholt. Zudem stehen in dieser Woche mit den Sitzungen der japanischen und amerikanischen Notenbank wichtige Termine an und im Vorfeld der Entscheidungen halten sich einige Investoren scheinbar mit Engagements zurück.

Viele Investoren werden sich auch morgen noch etwas zurückhalten und auf die Entscheidung der Notenbanken warten. Derweil könnte es sich lohnen, die Aktien von Apple, E.On und Twitter im Auge zu behalten.

Neu bei HypoVereinsbank:

Einen großen Teil der Produkte von HypoVereinsbank onemarkets können Sie künftig kostengünstig und bei voller Handelsüberwachung über den Handelsplatz gettex der Börse München handeln. Weitere Infos finden Sie unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/informationen-handel.html

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem 3M, Apple, BP, Caterpillar, Eli Lilly, LVMH, McDonalds,  MTU Aero Engines und Twitter Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffenlichen. Besonders im Fokus stehen die Daten von Apple. Im Vorfeld meldete Marketwatch, dass die Zahl der verkauften iWatches kräftig eingebrochen ist. Einer Meldung von Thomson Reuters zufolge rechnen die Analysten mit einem Ergebnisrückgang von rund einem Viertel gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Wichtige Termine

  • 26.7.: USA – Verbrauchervertrauen, Juli

Chartsignale

E.On geht im  Bereich von EUR 9,50 sichtlich die Puste aus und bildet auf Tagesbasis ein bearish engulfing. Leoni hat nach dem Doppelboden bei EUR 23,50 nun die Hürde bei EUR 32,15 überwunden und steuert in Richtung EUR 37,50. Pfeiffer Vacuum hat die Hürde bei EUR 90 überschritten und hat nun aus technischer Sicht Potenzial bis EUR 100. Wirecard tastet sich erneut an die Widerstandsmarke bei EUR 42. Gelingt der Durchbruch?

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.160/10.200/10.320 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.920/10.000/10.070/10.000 Punkte

Der DAX® startete stark in die neue Woche und erreichte im Tagesverlauf 10.265 Punkte. Am Nachmittag gab der Index jedoch einen großen Teil der Tagesgewinne wieder ab und tauchte zurück in den Seitwärtstrend zwischen 10.100/10.200 Punkte. Solange diese Unterstützungszone hält, sind Rebounds in Richtung 10.320 Punkte weiterhin möglich. Die Bären dürften frühestens unterhalb dieser Zone die Oberhand gewinnen.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20160725_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 08.07.2016 – 25.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160725_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 23.07.2011 – 25.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU47P7 19,50 8.200 5,16 31.08.2016
DAX® Index HU4536 9,53 9.200 10,53 31.08.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.07.2016; 17:32 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU5RDR 18,72 12.000 5,44 31.08.2016
DAX® Index HU456Z 9,74 11.100 10,55 31.08.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.07.2016; 17:33 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 26.07.: US-Märkte drücken den DAX. Apple, E.On und Twitter im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM