Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nordex – trotz guter Zahlen unter Druck!

29.07.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

der Windanlagenbauer Nordex meldete gestern Zahlen für das zweite Geschäftsquartal. Demnach stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 35 Prozent und der operative Gewinn um 55 Prozent. Der Auftragseingang legte zweistellig auf 500 Mio. Euro zu. Angesichts der guten Halbzeitbilanz erhöhte Nordex sogleich die Prognose für das Gesamtjahr. „Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Neugeschäft und den Umsatz im zweiten Halbjahr weiter ausbauen werden“, sagte Vorstandschef Lars Bondo Krogsgaard bei der Vorlage der Zahlen. Wachstumspotenzial sieht er vor allem in Lateinamerika und den USA.

Die Analysten sind mittelfristig mehrheitlich optimistisch für die Aktie gestimmt. Dennoch reagierten die Anleger enttäuscht und schickten die Aktie gestern deutlich nach unten. Auslöser war dabei unter anderem, dass Krogsgaard zwar weiterhin eine Dividende in Aussicht stellte, sich aber nicht festlegen wollte, ob bereits für das laufende Geschäftsjahr eine Ausschüttung geplant sei.

Chartausblick: Nordex

  • Widerstandsmarke: 25,95/28,20 EUR
  • Unterstützungslinie:  24/24,60 EUR

Die Aktie von Nordex zeigt sich seit einigen Wochen in einem Seitwärtstrend. Gestern streifte die Aktie knapp am Junihoch von EUR 28,20 vorbei, ehe es kräftig nach Süden ging. Aktuell setzt die Aktie im Bereich der 50%-Retracementlinie auf. Die nächste Unterstützung findet sich bei EUR 24,60. In diesem Bereich bietet sich Swing-Tradern möglicherweise eine gute Tradingchance.

Die Bären dürften frühestens unterhalb von EUR 24 nachhaltig das Zepter in die Hand nehmen.

Nordex in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20160729_Nordex_short

Betrachtungszeitraum: 23.07.2015 – 29.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Nordex in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20160729_Nordex_long

Betrachtungszeitraum: 30.07.2011 – 29.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Open End Bull auf Nordex für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Nordex HU3UK3 0,45 21,320803 5,23 Open End
Nordex HU5BGX 0,23 23,5752625 9,26 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.07.2016; 9:47 Uhr

Turbo Open End Bear auf Nordex für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Nordex HU3UJW 0,69 31,430929 4,39 Open End
Nordex HU3UJT 0,43 28,48426 7,86 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.07.2016; 9:49 Uhr

Produkte auf Nordex und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nordex – trotz guter Zahlen unter Druck! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM