Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Allianz – Anzeichen für einen Trendwechsel!

01.08.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktie der Allianz zählt zu den größten DAX®-Verlierern des laufenden Jahres. Die niedrigen Zinsen sowie die milliardenschweren Mittelabflüsse beim US-Vermögensverwalter Pimco machen den Versicherungsriesen zu schaffen.  Im vergangenen November formulierte Allianz-Chef Oliver Bäte die „Strategie 2018“. Dabei sollen bis 2018 fünf Millionen neue Kunden gewonnen und rund 6,5 Milliarden Euro zusätzliche Beitragseinnahmen erzielt werden. Einem Beitrag auf Börse Online zufolge hat der Konzern in diesem Jahr 2,5 bis drei Milliarden Euro für potenzielle Übernahmen zur Seite gelegt. Großes Kostensenkungspotenzial sieht der ehemalige McKinsey-Mann in der Digitalisierung wie die Einführung von Apps, um beispielsweise Schadensfälle schneller abwickeln zu können. Viel wird jedoch auch davon abhängen, ob bei Pimco dieses Jahr die Wende geschafft wird. Dazu hat Bäte unter anderem Stellenstreichungen angekündigt.

Nach Angaben von Thomson Reuters zeigt sich ein großer Teil der Analysten mittelfristig positiv gestimmt. Am Donnerstag werden die Münchener Zahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Im ersten Quartal konnte der Versicherer positiv überraschen. Ob dies erneut gelingt?

Chartausblick: Allianz

  • Widerstandsmarke: 130,00/133,25/140,25 EUR
  • Unterstützungslinie:  119,20/125,30 EUR

Die Aktie von Allianz kam im laufenden Jahr bereits gehörig unter Druck und sackte zeitweise auf den tiefsten Stand seit Herbst 2014. In der zweiten Juliwoche drehte die Aktie jedoch wieder nach oben und kratzt nun an der 61,8%-Retracementlinie bei EUR 130. Gelingt der Sprung über dieses Level, besteht die Chance auf eine nachhaltigere Aufwärtsentwicklung bis EUR 133,25 und im weiteren Verlauf bis EUR 140,25 (200-Tage-EMA-Durchschnittslinie). Trader sollten jedoch die Unterstützung bei EUR 125,30 im Auge behalten. Wird diese Marke wieder unterschritten, droht ein Rücksetzer bis EUR 119,20.

Allianz in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20160801_Allianz_short

Betrachtungszeitraum: 30.10.2015 – 01.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Allianz in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20160801_Allianz_long

Betrachtungszeitraum: 02.08.2011 – 01.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Allianz für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Allianz HU4Y7B 2,56 104,00 5,19 14.09.2016
Allianz HU36C1 1,37 116,00 9,87 14.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.08.2016; 10:17 Uhr

Turbo Bear auf Allianz für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Allianz HU4TUM 2,54 154,00 4,95 14.09.2016
Allianz HU49ZR 1,16 140,00 10,71 14.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.08.2016; 10:19Uhr

Produkte auf Allianz und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Allianz – Anzeichen für einen Trendwechsel! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM