Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Nägel mit Köpfen

02.08.2016

Hallo am Vormittag,

der DAX® eröffnet heute zunächst nördlich der 10.300 Punkte-Marke, kann sich allerdings nicht besonders lange über diesem Level halten. Im Anschluss bringt der Index die gestern erneut angesprochene längst überfällige Abwärtsbewegung. Dabei machen die Bären gleich Nägel mit Köpfen und drücken den Index zeitweise unter die 10.180 Punkte-Marke.

Mit dem Abwärtsimpuls heute Vormittag dürfte eine größere technische Abwärtskorrektur eingeleitet worden sein. Die gestrige Aufwärtskurslücke entpuppte sich erwartungsgemäß als „Erschöpfungslücke“. Kurzfristig muss in den kommenden Handelsstunden mit einer Stabilisierung und Avancen in Richtung 10.225/75 Punkte gerechnet werden. So lange den Bullen jedoch kein schneller Konter zurück über 10.330 Punkte (Stundenschlusskurs) gelingt, muss im Anschluss mit weiteren Verkäufen gerechnet werden. Das nächste Kursziel für die kommenden Handelstage ist der Bereich 10.000 bis 10.050 Punkte. Dort befindet sich mit dem 38,2% Retracement das nächste nennenswerte mittelfristige Unterstützungslevel. Größere Erholungen in Richtung 10.250 Punkte wären somit erneute Verkaufsgelegenheiten, die Abwärtsrisiken sind weiterhin dominant.

DAX® in Punkten 1-Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

0208daxh

Betrachtungszeitraum: 19.07.2016 – 01.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

0208daxm

Betrachtungszeitraum: 01.07.2011 – 01.07.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU5L91 5,01 9.700 19,67 30.09.2016
DAX® Index HU3Z29 20,42 8.150 4,98 30.09.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 02.08.2016; 11:14 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU3Z62 7,39 10.900 14,03 30.09.2016
DAX® Index HU3Z6N 3,88 10.550 26,73 30.09.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 02.08.2016; 11:14 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Nägel mit Köpfen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM