Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 9.8.: DAX verliert den Schwung. Banken und Münchener Rück im Fokus!

08.08.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die guten Arbeitsmarktdaten aus den USA vom Freitag schoben die hiesigen Märkte zunächst nach oben. Die Wirtschaftsdaten aus China ließen die Anleger jedoch im Tagesverlauf wieder etwas vorsichtiger werden. Bankaktien zeigten sich erneut deutlich fester.

Morgen stehen noch ein paar Unternehmensergebnisse an. Der Datenreigen ebbt jedoch deutlich ab.

Neu bei HypoVereinsbank:

Einen großen Teil der Produkte von HypoVereinsbank onemarkets können Sie künftig kostengünstig und bei voller Handelsüberwachung über den Handelsplatz gettex der Börse München handeln. Probieren Sie es aus. Weitere Infos finden Sie unter: www.onemarkets.de/gettex

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Jungheinrich, Münchener Rück. und Walt Disney Zahlen zum abgelaufenen Quartal veröffentlichen. Beim Hersteller von Staplern und Flurfahrzeugen erwarten die Experten einen Anstieg des Auftragseingangs um 13,8 Prozent, ein Umsatzplus von 9 Prozent und einen Gewinnanstieg um 8,6 Prozent. Die Aktie des Rückversicherers zeigt auf Wochenbasis Indizien für eine Trendumkehr nach oben. Viele Investoren warten scheinbar jedoch die Q2-Zahlen ab. Nach Angaben von Thomson Reuters rechnen die Analysten im Schnitt mit einem Rückgang des Nettogewinns um knapp 55 Prozent.

Wichtige Termine

  • China – Verbraucherpreise, Juli

Charttechnische Signale

Allianz notiert wieder auf Höhe der Unterkante des im Juni gerissenen Gaps. Daraus ergibt sich Potenzial bis zur Oberkante bei EUR 140. Linde testet den Ausbruch über das Aprilhoch bei EUR 137. Rocket Internet schiebt sich wieder an die obere Begrenzung des aufsteigenden Dreiecks. Im Bereich von EUR 19,60 zeigt sich jedoch noch ein hartnäckiger Widerstand. Wird die Hürde überwunden, könnte die Aktie Schwung nach oben bekommen. Ströer kratzt an der Oberkante des Abwärtstrends. Oberhalb von EUR 42,60 könnte sich eine nachhaltige Trendwende abzeichnen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.440/10.765 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.000/10.100/10.180/10.250/10.370 Punkte

Der DAX® eröffnete mit einen deutlichen Sprung. Allerdings prallte der Index erneut an der Widerstandsmarke bei 10.465 Punkten ab. Solange dieses Level nicht überschritten ist, droht eine Konsolidierung bis 10.270 oder gar 10.000/10.100 Punkte. Wird die Hürde hingegen geknackt, besteht die Chance auf eine weitere Aufwärtsbewegung bis 10.765 Punkte (161,8%-Retracementlinie).

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20160808_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 26.05.2016 – 08.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160808_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 09.08.2011 – 08.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU47P7 22,32 8.200 4,64 31.08.2016
DAX® Index HU4536 12,33 9.200 8,38 31.08.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.08.2016; 16:44 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU5RDR 15,87 12.000 6,61 31.08.2016
DAX® Index HU456Z 7,87 11.100 15,37 31.08.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.08.2016; 16:44 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 9.8.: DAX verliert den Schwung. Banken und Münchener Rück im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM