Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Jungheinrich – Spannende Ausgangslage

10.08.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

Seit Anfang Juni tendiert das Papier des Stapler-Spezialisten Jungheinrich in einer ausgeprägten Konsolidierung und lässt mit einem frischen Kaufsignal weiter auf sich warten, doch die Anstrengungen der Käufer dürften nicht umsonst bleiben. Denn schon wieder steht die obere Begrenzungslinie unter Beschuss und könnte bald überwunden werden.

Innerhalb des seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrendkanals konnte die Aktie des Hubwagenbauers Jungheinrich sehr deutlich zulegen und bis Anfang Juni auf ein Hoch von 29,47 Euro zulegen. Erst an dieser Stelle stieß das Papier auf deutliche Gegenwehr der Verkäufer, was den Wert zunächst gen Süden drückte. Hierbei fielen die Notierungen auf die übergeordnete Aufwärtstrendkanalbegrenzung um 24,13 Euro zurück, wodurch auch der gleitende Durchschnitt EMA 200 kurzfristig unterschritten wurde. Allerdings konnte anschließend wieder eine deutliche Erholungsbewegung gestartet werden und führte an den kurzfristigen Abwärtstrendkanal seit den Juli-Hochs wieder aufwärts. Damit testet Jungheinrich bereits zum vierten Mal die obere Begrenzung und könnte nun zu einem Ausbruch darüber ansetzen, der im weiteren Verlauf ein frisches Kaufsignal bereithalten sollte..

Ein Ausbruch muss zwingend her…

Solange sich die Kursnotierungen der Jungheinrich-Aktie innerhalb des kurzfristigen Abwärtstrendkanals befinden, sind jederzeit Abgaben auf die 50-Tagelinie bei aktuell 27,44 Euro denkbar. Spätestens an den Zwischentiefs um 26,79 Euro müsste die Aktie jedoch wieder zur Oberseite abdrehen, um das bisher bullische Chartbild nicht zu gefährden. Darunter sollte es jedoch zu einem kurzfristigen Verkaufssignal in Richtung 25,61 Euro kommen, wodurch der übergeordnete Aufwärtstrend einem erneuten Test unterzogen werden dürfte.

Auf der Oberseite könnte es jedoch bald zu einem nachhaltigen Kursanstieg über die kurzfristige Abwärtstrendlinie, sowie das Kursniveau von grob 28,80 Euro kommen. Dann wäre kurzfristig ein Kaufsignal in Richtung der Jahreshochs bei 29,47 Euro denkbar, welches im weiteren Verlauf sogar auf ein Niveau von rund 31,00 Euro weiter aufwärts führen könnte. Hierzu muss ein Ausbruch aber mindestens per Tageschlusskurs bestätigt werden. Im Übrigen kann sogar die seit Juni vorliegende Chartkonstellation als inverse SKS-Trendwendeformation klassifiziert werden, was zusätzlich die These eines baldigen Ausbruchs stützt.

  • Widerstände: 28,56; 28,81; 29,33; 29,47; 30,00; 31,00 Euro
  • Unterstützungen: 28,20; 27,86; 27,45; 27,00; 26,79; 26,58 Euro

 

Jungheinrich in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

10082016_Jungheinrich_TAG

Betrachtungszeitraum: 14.01.2016 – 10.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0006219934

Jungheinrich in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

10082016_Jungheinrich_WO

Betrachtungszeitraum: 11.08.2011 – 10.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0006219934

 

Investmentmöglichkeiten

Mini Future Bull auf Jungheinrich für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Knock-Out Barriere Hebel
Jungheinrich
HU3N3G 2,64 20,01947 21,40
3,31
Jungheinrich HU3YHE 1,86 22,663093 24,00
4,94
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.08.2016; 10:36 Uhr

Mini Future Bear auf Jungheinrich für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Knock-Out Barriere Hebel
Jungheinrich HU2JAJ 1,55 33,932375 32,60 5,32
Jungheinrich HU1764 0,75 31,269831 29,80
10,89
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.08.2016; 10:38 Uhr

Weitere Produkte auf Jungheinrich und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Jungheinrich – Spannende Ausgangslage erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM