Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 18.08: DAX vor Erreichen der Abwärtszielzone

17.08.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

nach den kräftigen Kursgewinnen seit Anfang Juli hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch kräftig korrigiert. Der DAX® gab um mehr als ein Prozent nach.

Am Abend wird das Protokoll der letzten Sitzung der US-Notenbank veröffentlicht. Anleger und Händler erhoffen sich neue Hinweise auf mögliche Zinserhöhungen, nachdem mit William Dudley und Dennis Lockhart zuletzt zwei einflussreiche Fed-Mitglieder eine baldige Leitzinserhöhung in den USA angedeutet haben.

Neu bei HypoVereinsbank:

Einen großen Teil der Produkte von HypoVereinsbank onemarkets können Sie künftig kostengünstig und bei voller Handelsüberwachung über den Handelsplatz gettex der Börse München handeln. Probieren Sie es aus. Weitere Infos finden Sie unter: www.onemarkets.de/gettex

Unternehmen im Fokus

Der Weg für die geplante Übernahme des Augsburger Roboterherstellers Kuka durch die chinesische Midea-Gruppe ist frei. Das Bundeswirtschaftsministerium habe die Übernahme geprüft und will kein förmliches Prüfverfahren nach dem Außenwirtschaftsrecht einleiten, wie ein Ministeriumssprecher sagte. Die Übernahme hätte vom Wirtschaftsministerium nur bei einer Gefährdung der „öffentlichen Ordnung oder Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland“ blockiert werden können.

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat im ersten Halbjahr von einem Verkauf seiner Anteile am Kreditkartenanbieter Visa Europe profitiert. Der Nachsteuergewinn erhöhte sich entsprechend von 32,4 auf 130,2 Mio. Euro. Auch operativ lief es besser: Umsatz und operatives Ergebnis wuchsen jeweils um mehr als 30 Prozent.

Wichtige Termine

  • 11:00 EWU – Verbraucherpreise Juli (endgültig)
  • 14:30 USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
  • 14:30 USA – Philadelphia-Fed-Index August
  • 16:00 USA – Index der Frühindikatoren Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.802/10.860 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.474/10.460/10.365/10.120 Punkte

Der DAX® unterschritt im heutigen Handel die zentrale kurzfristige Unterstützung bei 10.635 Punkten und fiel wenig überraschend deutlich zurück. Die bereits gestern anvisierte Zielzone zwischen 10.474 und 10.460 Punkten ist nun nicht mehr weit entfernt. Dort besitzt der Index bereits wieder gute Chancen, seine übergeordnete Aufwärtstendenz fortzusetzen. Kann sich der Index dagegen nicht um 10.470 Punkte stabilisieren, notiert ein weiteres Abwärtsziel bei 10.365 Punkten. Das Chartbild aufhellen würde eine schnelle Rückeroberung der nun zum Widerstand mutierten Marke bei 10.635 Punkten.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

   chart-17082016-1730-DAX
Betrachtungszeitraum: 15.06.2016 – 17.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

chart-17082016-1731-DAX

Betrachtungszeitraum: 01.08.2011 – 01.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com
 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU3Z3P 20,47 8.500 5,16 30.09.2016
DAX® Index HU5LTE 9,97 9.550 10,60 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.08.2016; 17:40 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU50K5 19,79 12.500 5,33 30.09.2016
DAX® Index HU3Z7S 9,79 11.500 10,79 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.08.2016; 17:42 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 18.08: DAX vor Erreichen der Abwärtszielzone erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM