Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 23.08: DAX erreicht wichtiges Unterstützungsband

23.08.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

der deutsche Aktienmarkt ist nach einem freundlichen Wochenstart deutlich ins Minus gerutscht, konnte sich anschließend aber wieder berappeln. Kurz vor Handelsende steht der DAX® nur leicht unter dem Schlusskurs der Vorwoche.

Nach dem Ende der Berichtssaison sind Impulse aktuell Mangelware. So richtete sich der Blick auch am Montag wieder auf die künftige US-Geldpolitik. Nach Einschätzung von Fed-Vize-Präsident Stanley Fischer hat die US-Notenbank ihre Ziele bei Beschäftigung und Inflation fast erreicht. „Eine Vollbeschäftigung steht kurz bevor. Der Arbeitsmarkt verbessert sich weiterhin und die Inflation bewegt sich in der Nähe der anvisierten Marke von zwei Prozent“, sagte Fischer am Wochenende. Zu einem konkreten Zeitpunkt einer weiteren Zinserhöhung äußerte sich Fischer allerdings nicht.

Neu bei HypoVereinsbank:

Einen großen Teil der Produkte von HypoVereinsbank onemarkets können Sie künftig kostengünstig und bei voller Handelsüberwachung über den Handelsplatz gettex der Börse München handeln. Probieren Sie es aus. Weitere Infos finden Sie unter: www.onemarkets.de/gettex

Unternehmen im Fokus

Der US-Pharmakonzern Pfizer übernimmt das Biopharmazieunternehmen Medivation für insgesamt 14 Mrd. Dollar. Der Kaufpreis beträgt 81,50 US-Dollar je Medivation-Aktie, wie beide Unternehmen mitteilten. Damit zahlt Pfizer eine Übernahmeprämie von mehr als 20 Prozent zum vorherigen Schlusskurs. Medivation hat das Prostatakrebs-Medikament Xtandi entwickelt, das in den USA und Europa bereits seit mehreren Jahren zugelassen ist. Daneben hat Medivation zwei weitere Krebsmedikamente im Portfolio.

Wegen des Rechtsstreits mit Zulieferunternehmen hat Volkswagen die Produktion an zahlreichen Standorten zu Wochenbeginn heruntergefahren. Am stärksten betroffen ist dabei die Produktion des Modells Golf im Stammwerk Wolfsburg.  Nach Angaben von Volkswagen sind rund 27.700 Mitarbeiter von „Flexibilisierungsmaßnahmen bis hin zu Kurzarbeit“ betroffen. Einschränkungen gibt es neben dem Stammwerk auch in den Werken Emden, Zwickau, Kassel, Salzgitter und Braunschweig. Die Bundesregierung forderte beiden Seiten zu einer baldigen Einigung auf.

Wichtige Termine

  • 09:30 DE – Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe August (vorläufig)
  • 09:30 DE – Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor August (vorläufig)
  • 10:00 EWU – Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe August (vorläufig)
  • 10:00 EWU – Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor August (vorläufig)
  • 16:00 US – Neubauverkäufe Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.635/10.802/10.860 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.474/10.460/10.365/10.120 Punkte

Es hat sich etwas hingezogen, heute ist der DAX® schlussendlich in die mehrfach erwähnte Unterstützungszone zwischen 10.474 und 10.460 Punkten eingetaucht. Die bisherigen Kursmuster sehen allerdings nicht sehr überzeugend aus. Die Erholungen ausgehend von diesem Schlüsselniveau fallen überschaubar aus. Weitere Verlaufstiefs können daher nicht ausgeschlossen werden.

Sollten auch die US Indizes nach unten abkippen und der Verkaufsdruck zunehmen, wäre im Kursbereich um 10.365 Punkte eine weitere Schlüsselmarke im Chart zu nennen. Spätestens dort sollte der DAX® nach oben abdrehen, ansonsten sollten Long-Ambitionen erst einmal zurückgestellte werden. Auf der Oberseite dient weiter die Marke von 10.635 Punkten als Widerstand.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet Ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

chart-22082016-1733-DAX
Betrachtungszeitraum: 27.07.2016 – 22.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

chart-22082016-1731-DAX

Betrachtungszeitraum: 01.08.2011 – 01.08.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU3Z3P 20,03 8.500 5,21 30.09.2016
DAX® Index HU5LTE 9,55 9.550 10,87 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.08.2016; 17:40 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU50K5 20,02 12.500 5,24 30.09.2016
DAX® Index HU3Z7S 10,21 11.500 11,41 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.08.2016; 17:42 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 23.08: DAX erreicht wichtiges Unterstützungsband erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM